Beiträge mit dem Schlagwort ‘Umsteigen’

Wenn der Akademiker in der alten Poststelle Biber bäckt

Mathias Morgenthaler am Samstag den 15. Dezember 2018
Claudio Leibacher (links) und sein Bruder Silvan haben ein Traditionshandwerk wieder aufleben lassen.

Claudio Leibacher (links) und sein Bruder Silvan haben ein Traditionshandwerk wiederaufleben lassen.

Was tun mit einem Geschichts- und Germanistikstudium, wenn man nicht unterrichten will? Claudio Leibacher erinnerte sich an seine Wurzeln, nahm mit 28 Jahren statt der Dissertation eine Bäckerlehre in Angriff und lancierte im Keller des Elternhauses eine Biber-Manufaktur. In der Vorweihnachtszeit beschäftigt der 35-Jährige 16 Bäcker.

Interview: Mathias Morgenthaler
Fotos: Regina Jäger
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn dem Juristen in der Werkstatt ein Licht aufgeht

Mathias Morgenthaler am Samstag den 24. November 2018

Ins Blaue hinaus kündigen, eine Weltreise machen und sich danach als Metallbauer und Lampendesigner versuchen? Was reichlich unvernünftig klingt, war für den Juristen Frédéric Engler genau das Richtige. Zwar verdient der 42-Jährige heute markant weniger als früher, aber er erwacht dafür um 5 Uhr voller Tatendrang. Und nun naht seine erste Ausstellung.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Ich will sehen, ob jemand mit Herzblut ans Werk geht»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 27. Oktober 2018
Nadine Caprez spricht Kleinkredite für jene, die bei der Bank keine Chance hätten.

Nadine Caprez spricht Kleinkredite für jene, die bei der Bank keine Chance hätten.

Zu Beginn ihrer Berufslaufbahn rettete Nadine Caprez das elterliche Unternehmen vor dem Konkurs, dann gründete sie mit ihrem Mann eine IT-Firma und schliesslich wurde sie Geschäftsführerin eines Vereins, der Mikrokredite an Selbstständige vergibt. «Mich bringt so rasch nichts mehr aus der Fassung», sagt die 42-jährige Mutter dreier Söhne.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Ich träumte schon als Kind davon, Bankdirektor zu werden»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 21. Oktober 2017
Shiatsu-Therapeut Massimo Martino: «Viele wachen erst auf, wenn der Körper den Dienst versagt.»

Shiatsu-Therapeut Massimo Martino: «Viele wachen erst auf, wenn der Körper den Dienst versagt.»

Als der Finanzfachmann Massimo Martino seine Bankstelle kündigte und Shiatsu-Therapeut wurde, erklärten ihn seine Eltern für verrückt. Doch der 44-Jährige bereut den Wechsel nicht. Er fühlt sich heute reicher, obwohl er markant weniger verdient. Seine Arbeit ist nicht nur heilsam für die Kunden, sondern auch für ihn selber.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es bringt nichts, den Platz im Gefängnis zu optimieren»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 14. Februar 2015
Evelyne Coën, Mutmacherin und Expertin für berufliche Neuorientierung.

Evelyne Coën, Mutmacherin und Expertin für berufliche Neuorientierung.

Evelyne Coën weiss aus eigener Erfahrung, was es heisst, etwas Gewohntes aufzugeben und Neues in Angriff zu nehmen. Wenn sie Menschen in der Neuorientierung begleitet, begnügt sie sich nicht mit Kosmetik, sondern führt die Kunden durch ihre Angst, Trauer und Wut. Wer sich auf dieses «heilsame Erschrecken» einlasse, mache den Weg frei zu mehr Lebensfreude und Kreativität, sagt die 68-Jährige.

Interview:
Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »