Beiträge mit dem Schlagwort ‘Reisen’

«Nach zwei Monaten war mein Leben komplett aufgeräumt»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 20. Oktober 2018
Birgit Pestalozzi stürzte mit ihrem Pferd, kündigte den Job und wurde zur digitalen Nomadin.

Birgit Pestalozzi stürzte mit ihrem Pferd, kündigte den Job in der Beratung und wurde zur digitalen Nomadin.

Studium und Karriere bei einem Beratungsunternehmen: Birgit Pestalozzi schrieb eine Erfolgsgeschichte, wusste aber wenig über sich selber. Dann kündigte sie und entdeckte, wie befreiend es ist, Ballast abzuwerfen und «etwas Persönliches zu tun, statt zur perfekten Kopie zu werden». Seit drei Jahren arbeitet die 43-Jährige als digitale Nomadin.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine Schnapsidee, die Kunden in 81 Ländern begeistert

Mathias Morgenthaler am Samstag den 8. September 2018
Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Es gibt sie, die anpackenden Unternehmensberater: Nach einer Vietnam-Reise mit vielen Verständigungsproblemen lancierte Georg Horn ein T-Shirt mit Piktogrammen, die weltweit verstanden werden. Was bei Familie und Freunden Kopfschütteln auslöste, fand bei Kunden reissenden Absatz. Nun startet der 29-Jährige sein nächstes Wagnis.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Unsere Geschichte wächst uns mehr und mehr über den Kopf»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 30. Dezember 2017
Gwen und Patrick mit ihrem Sohn unterwegs in den Pyrenäen.

Gwen und Patrick mit ihrem Sohn unterwegs in den Pyrenäen.

Nach 1206 Tagen auf Weltreise begann für Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier ein neues Abenteuer in ihrer Heimat: Der Film, den das Paar aus den persönlichen Reiseerinnerungen produzierte, wurde unverhofft zum populärsten Dokumentarfilm Deutschlands. So wurden die beiden zu Botschaftern für Menschlichkeit und Offenheit.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Lass uns das Unterwegssein zu unserem Zuhause machen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 23. Dezember 2017
Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier auf Zwischenhalt in Moskau.

Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier auf Zwischenhalt in Moskau.

Sie wollten keinen Urlaub machen, sondern «spüren, wie gross die Welt ist»: Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier sind zu Fuss und per Anhalter einmal um die Welt gereist. Dabei stiegen sie in gut drei Jahren zu 667 fremden Menschen ins Auto und fanden auch in Tadschikistan und Pakistan mehr Verbindendes als Trennendes.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Reisebüro mit einem Herz für berufstätige Mütter

Mathias Morgenthaler am Samstag den 1. April 2017
Nathalie Sassine, Gründerin des Online-Reisebüros webook.ch.

Nathalie Sassine, Gründerin des Online-Reisebüros webook.ch.

Eigentlich wollte sie nur ihrer Kollegin in deren Reisebüro aushelfen, doch kurz darauf war Nathalie Sassine selber Unternehmerin. Mit ihrem Online-Reisebüro webook.ch geht sie neue Wege: Die Beratung findet meist ohne persönliche Treffen statt, ihre sechs Mitarbeiterinnen arbeiten flexibel, aber ohne Fixlohn.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es war eine einzige Tortur – und die beste Zeit meines Lebens»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 19. November 2016
Christoph Rehage, Sinologe und Abenteurer.

Christoph Rehage, Sinologe und Abenteurer.

Mit zwanzig fühlte sich Christoph Rehage nicht bereit für den Ernst des Lebens. Er jobbte ein Jahr lang in Paris, kehrte zu Fuss nach Deutschland zurück, studierte zwei Jahre Sinologie in München und setzte sein Studium in Peking fort. Dort fasste er den Entschluss, den Heimweg wieder zu Fuss anzutreten. An seinem 26. Geburtstag brach er auf zu einer Expedition mit ungewissem Ausgang.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Man sucht sich seine Aufgaben nicht aus»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 17. Oktober 2015
Manuel Bauer, Fotograf jenseits der Komfortzone.

Manuel Bauer, Fotograf jenseits der Komfortzone.

Der gelernte Werbefotograf Manuel Bauer fand über die Jahre zu einer Aufgabe, die weit über das Fotografieren hinausgeht. Zuletzt half er beim Umzug eines ganzen Dorfs in Nepal mit. Davor dokumentierte er eine Flucht aus Tibet und begleitete vier Jahre lang den Dalai Lama. «Nichts hat so viel Kraft wie das richtige Projekt zur richtigen Zeit», sagt der preisgekrönte Fotograf.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Du bist am falschen Ort! Dir fehlt etwas!»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 15. August 2015
Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Pastorin, Politikerin, Pathologin und Hebamme: Jannike Stöhr hat vieles ausprobiert.

Sie hatte alles, und doch war sie seltsam unzufrieden. So entschloss sich Jannike Stöhr, ihre Konzernstelle gegen ein Abenteuer einzutauschen. Nach 30 Jobs in einem Jahr hat die 28-Jährige ihren Traumjob zwar noch immer nicht gefunden, aber die Unruhe ist weg. Und obwohl sie derzeit keine Pläne und kein geregeltes Einkommen hat, fühlt sich Stöhr sicher und voller Zuversicht.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »