Archiv für die Kategorie ‘Interviews’

«Als ich in China ankam, fühlte ich mich wie ein 3-Jähriger»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 22. September 2018

 

Lucas Rondez, der frühere UBS-Banker, spricht heute fliessend Mandarin.

Lucas Rondez, der frühere UBS-Banker, spricht heute fliessend Mandarin.

Im Alter von 22 Jahren packte Lucas Rondez seine Koffer und reiste in die chinesische Millionen-Stadt Hangzhou. Heute ist Rondez eine wichtige Ansprechperson für europäische Unternehmen, die in China Fuss fassen wollen. Manchmal wundert sich der 35-jährige Schweizer über die Vorsicht seiner Landsleute.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Ich lernte im Sport, keine Angst vor hohen Zielen zu haben»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 15. September 2018
Yves Schneuwly, Geschäftsführer von Xing Schweiz, lehnt täglich Kontakt-Anfragen ab.

Yves Schneuwly, Geschäftsführer von Xing Schweiz, lehnt täglich Kontakt-Anfragen ab.

Der frühere Basketball-Profi Yves Schneuwly legt als Schweizer Geschäftsführer des Business-Netzwerks Xing ein forsches Tempo vor. Die Zahl der Angestellten hat sich in den letzten zwei Jahren verdreifacht, die Angebote für Personaldienstleister bringen erstmals mehr Geld ein als die Einzelmitgliedschaften und ein neues Angebot für die Elite soll weiteres Wachstum bringen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Eine Schnapsidee, die Kunden in 81 Ländern begeistert

Mathias Morgenthaler am Samstag den 8. September 2018
Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Mit T-Shirts mehr Geld verdient als mit Unternehmensberatung: Unternehmer Georg Horn.

Es gibt sie, die anpackenden Unternehmensberater: Nach einer Vietnam-Reise mit vielen Verständigungsproblemen lancierte Georg Horn ein T-Shirt mit Piktogrammen, die weltweit verstanden werden. Was bei Familie und Freunden Kopfschütteln auslöste, fand bei Kunden reissenden Absatz. Nun startet der 29-Jährige sein nächstes Wagnis.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Gesundheit ist das höchste Gut, aber kein Konsumgut»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 1. September 2018
Janna Scharfenberg wirkt als Ärztin und Gesundheitscoach ausserhalb der traditionellen Strukturen. Foto: Alysa Aeschbacher

Janna Scharfenberg wirkt als Ärztin und Gesundheitscoach ausserhalb der traditionellen Strukturen. Foto: Alysa Aeschbacher

Als Janna Scharfenberg während ihres Medizinstudiums erste Praktika in Arztpraxen und Spitälern absolvierte, erschrak sie, wie sehr alles auf Reparatur ausgerichtet war und wie wenig Zeit mit den Patienten blieb. So fasste die heute 32-Jährige den Entschluss, sich als Expertin für Gesundheit, Ernährung und Bewegung selbstständig zu machen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es gab nie eine bessere Zeit, um sich selbständig zu machen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 18. August 2018
Karin Sieber kümmert sich nach wie vor persönlich um den Feinschliff jedes Schlüsselbretts.

Karin Sieber kümmert sich nach wie vor persönlich um den Feinschliff jedes Schlüsselbretts.

Für viele Mütter, die länger keiner Erwerbsarbeit nachgehen, ist der Wiedereinstieg schwierig. Karin Sieber-Graf hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und eine Firma gegründet. Ihr Schlüsselbrett, das sie zuerst nur für den Eigengebrauch gefertigt hatte, verkaufte sich bald bestens und wurde mit internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Der Weg zur Höchstleistung führt immer über die Entspannung»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 4. August 2018
Gabriela Ackermann, Sängerin, Stimmtrainerin, Coach und Therapeutin.

Gabriela Ackermann, Sängerin, Stimmtrainerin, Coach und Therapeutin.

Seit Jahrzehnten erforscht Gabriela Ackermann die Stimme. Sie begleitet ihre Kunden nicht nur dabei, bessere Redner zu werden, sondern hilft ihnen auch, stimmige Entscheidungen zu fällen. Viele Mitteleuropäer seien «Weltmeister des Grosshirns», sehr kontrolliert und analytisch, aber abgekoppelt von ihren Instinkten, sagt Ackermann.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«An meinem 30. Geburtstag erhielt ich die Nachricht vom Konkurs»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 14. Juli 2018
Rolf Locher hat mit 25 Jahren sein eigenes Herrenmodegeschäft eröffnet. Foto: Rikk Zimmerli

Rolf Locher: «Ich perfektionierte die Fassade, wahrte den schönen Schein.»

Mit 24 Jahren angelte sich Rolf Locher einen prestigeträchtigen Vertreterjob, mit 25 Jahren eröffnete er sein erstes eigenes Herrenmode-Geschäft in Burgdorf, bald darauf zwei weitere. Im ersten Teil des Interviews* erzählt der Unternehmer, wie er in den boomenden Achtzigerjahren zum Überflieger und schliesslich zum Versager wurde.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Aktivist, der den Eistee und den Burger neu erfand

Mathias Morgenthaler am Samstag den 7. Juli 2018
Seth Goldman will als Unternehmer den Konsum tierischer Produkte reduzieren helfen.

Seth Goldman will als Unternehmer den Konsum tierischer Produkte reduzieren helfen.

Weil er in der Politik zu wenig bewegen konnte, wurde Seth Goldman in jungen Jahren zum Unternehmer. Sein biologischer, wenig gezuckerter Eistee verkaufte sich so gut, dass Coca-Cola die Firma übernahm und international positionierte. Nun sorgt der 52-jährige Amerikaner mit einem Veggie-Burger in den Fleischregalen für Furore – demnächst auch in Europa.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wir haben ein zweites Leben geschenkt bekommen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 30. Juni 2018
Matthias Brunner hat als Unternehmer gelernt, mit Rückschlägen umzugehen.

Matthias Brunner hat als Unternehmer gelernt, mit Rückschlägen umzugehen.

Matthias Brunner und Edith Locher Brunner hatten die Fitness zu ihrem Beruf gemacht: Nach dem Sportstudium entwickelten sie Aquagym-Programme und feierten damit unternehmerische Erfolge. Dann stellte eine Viruserkrankung ihr Leben auf den Kopf. Edith Locher überlebte nur knapp, ihr Mann findet heute das Glück in den kleinen Dingen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Die besten Wohnorte sind auch die besten Orte zum Arbeiten»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 23. Juni 2018
Mark Dixon rät jungen Menschen, auf Reisen statt in Hörsälen zu lernen.

Mark Dixon rät jungen Menschen, auf Reisen statt in Hörsälen zu lernen.

Mark Dixon begann seine Unternehmerlaufbahn mit einem Sandwich-Lieferdienst, später wurde er durch das Vermieten von Büro-Arbeitsplätzen Milliardär. Zur Ruhe setzen will sich der 58-Jährige Brite noch lange nicht. Zuerst will der Chef derInternational Workplace Group den persönlichen Büro-Arbeitsplatz und damit das Pendeln abschaffen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »