Beruf + Berufung ist umgezogen. Neu finden Sie die wöchentlich erscheinenden Interviews hier. Viel Lesevergnügen!

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

«Seid Helden oder verlasst leise das Gebäude!»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 1. August 2015
Heiko Fischer, HR-Revolutionär und Unternehmer.

Heiko Fischer, HR-Revolutionär und Unternehmer.

Herkunft verpflichtet: Wie sein Grossvater und sein Vater beschäftigt sich Heiko Fischer mit Human Resources – allerdings nicht als Angestellter, sondern als Unternehmer und Berater. Der 38-Jährige plädiert dafür, die HR-Abteilungen abzuschaffen und den Angestellten möglichst viel Handlungsspielraum zu geben. Dabei setzt er auf kleine Teams und neuste Technologie.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wer aufhört zu träumen, verliert einen Teil seiner Seele»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 18. Juli 2015
John Croft, Begründer der Dragon-Dreaming-Methode.

John Croft, Begründer der Dragon-Dreaming-Methode.

«Jedes Projekt auf dieser Welt begann mit dem Traum eines Einzelnen, der diesen Traum geteilt hat», sagt John Croft. Der Australier hat die Dragon-Dreaming-Methode entwickelt, die weltweit immer mehr Anhänger findet. Er möchte mit seinem Engagement zu einem Kurswechsel beitragen und mehr Wachstum und Kooperation statt zerstörerischer Konkurrenz ermöglichen.

Interview: Mathias Morgenthaler

Herr Croft, Sie haben in den letzten 30 Jahren in Dutzenden von Ländern Tausende von Projekten gefördert. Gibt es einen roten Faden in all diesen Tätigkeiten? Diesen Beitrag weiterlesen »

«Die Zeit der imposanten Bürogebäude läuft ab»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 11. Juli 2015
Mathis Hasler, Initiant und Chef der Popup Office AG.

Mathis Hasler, Initiant und Chef der Popup Office AG.

Lange Zeit pendelten Berufstätige täglich vom Wohnort zum Arbeitgeber. Heute kann die Hälfte der Erwerbstätigen in der Schweiz theoretisch überall arbeiten. Mathis Hasler, Initiant von popupoffice.ch, baut für diese Büronomaden ein dichtes Netz von mobilen Arbeitsplätzen auf. Der 33-Jährige will in wenig genutzten Räumen neue Begegnungszonen für Firmen und Freelancer schaffen.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Erfolgreich sind nicht die mit der besten Idee»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 6. Juni 2015
Adrian Locher, Mitgründer von DeinDeal und passionierter Unternehmer.

Adrian Locher, Mitgründer von DeinDeal und passionierter Unternehmer.

Im Alter von 15 Jahren hat Adrian Locher sein erstes Unternehmen lanciert, später arbeitete er in Deutschland für Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und lancierte in der Schweiz die Online-Einkaufsplattform DeinDeal. Der 33-Jährige sagt, die Bedeutung guter Ideen werde überschätzt. Wichtiger sei es, den Puls der Zeit zu treffen. Nun gönnt sich der Unternehmer eine Auszeit mit seiner Familie.

Interview:
Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn der Luxushotel-Manager in einer Holzhütte seiner Angst begegnet

Mathias Morgenthaler am Samstag den 30. Mai 2015
Christian Kurmann, Kongressveranstalter und Mentor für Führungskräfte.

Christian Kurmann, Kongressveranstalter und Mentor für Führungskräfte.

Christian Kurmann hat in Saudiarabien und Asien eine Blitzkarriere in der Hotellerie hingelegt. Die Diagnose Hirntumor veränderte sein Leben. Er verzichtete auf schulmedizinische Hilfe und übte auf 3500 Metern über Meer in Bhutan die Kunst des Loslassens. Heute schult der 51-Jährige Führungskräfte darin, dem Teufelskreis aus Gier, Heldentum und innerer Leere zu entkommen.

Interview:
Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wir werden zu Maschinen»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 9. Mai 2015
Joel Luc Cachelin, Ökonom und Berater. Foto: Valérie Chételat

Joel Luc Cachelin, Ökonom und Berater. Foto: Valérie Chételat

«Wenn die messbare Leistung eines Mitarbeiters das einzige Kriterium bei der Verteilung der Arbeit ist, gefährdet dies das soziale Leben in den Unternehmen», sagt Joël Luc Cachelin. Der Berner Berater und Trendforscher untersucht in seinem neuen Buch «Offliner» die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und Gesellschaft. Er warnt vor den Gefahren der Übereffizienz.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Niemand hat mich mehr über das Leben gelehrt als meine Tochter»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 2. Mai 2015
Caroline Kant, Gründerin und Direktorin der Stiftung EspeRare.

Caroline Kant, Gründerin und Direktorin der Stiftung EspeRare.

Von der Pharma-Managerin zur Stiftungs-Direktorin: Caroline Kant hat vor zwei Jahren die Weichen neu gestellt. Als Gründerin und Direktorin von EspeRare setzt sich die 39-Jährige dafür ein, dass Medikamente entwickelt werden für Kinder, die an seltenen Krankheiten leiden. Was für die Pharmaindustrie zu wenig lukrativ ist, wurde für Kant zu einer Herzensangelegenheit.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Er bat mich, das Problem zu lösen – koste es, was es wolle»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 25. April 2015
Silvia Hagen, IT-Beraterin und Netzwerk-Expertin. Foto: Angela Straub.

Silvia Hagen, IT-Beraterin und Netzwerk-Expertin. Foto: Angela Straub.

Nach einer A-Matur und Jobs in der Musikindustrie wechselte Silvia Hagen in die Informatik. Anfänglich hatte sie als Exotin gegen Vorurteile zu kämpfen, doch heute ist sie als IT-Beraterin und Referentin international erfolgreich. Nun will sie sich «von den Bits und Bytes» wegbewegen und mithelfen, dass in Unternehmen vermehrt nachhaltig und abteilungsübergreifend gearbeitet wird.

Interview:
Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

521 578 814 501 447 328 359 509 917 696

beruf am Samstag den 18. April 2015
Rüdiger Gamm

Rüdiger Gamm gehört zu den besten Kopfrechnern der Welt. (Foto: Folko Niebelschütz)

Als Zweijähriger hat er alles rückwärts gesprochen, als Schüler ist er durch ungenügende Noten in Mathematik aufgefallen. Heute kennt Rüdiger Gamm weltweit keine Gegner im Kopfrechnen. Der 43-Jährige wollte schon in jungen Jahren besser sein als alle anderen. Er hat sich durch Misserfolge und Neid nicht von seinem Weg abbringen lassen. «Wenns weh tut, fängt es erst richtig an», lautet sein Motto.

Interview:
Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Wir brauchen mehr Schulversager

Mathias Morgenthaler am Samstag den 4. April 2015
Alles richtig ist auf Dauer vielleicht nicht gut genug. Foto: Colourbox

Alles richtig ist auf Dauer vielleicht nicht gut genug. Foto: Colourbox

Was wünschen sich Eltern für ihre Kinder? Gute Schulnoten, eine anerkannte Ausbildung, einen sicheren Job. Das sind Strategien für die Arbeitswelt von gestern. In Zukunft brauchen wir mehr Musterbrecher als Musterschüler, mehr unternehmerisch agierende Berufsleute als Manager und Funktionäre. Aber wo lernt man, seiner Berufung zu folgen?

Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »