Sehenswertes Shape of You

Val der Ama am Dienstag, den 11. April 2017 um 5:21 Uhr

Ed Sheeran kann auch Fussi.

Der 26-jährige Brite ist unglaublich erfolgreich, er ist talentiert, beliebt und – sagen die Leute – sogar sympatisch. Und scheinbar inspiriert er, wie uns ein aktueller Film da unten zeigt. Zwar ist die Idee nicht unbedingt neu, aber trotzdem: Sehr schöne!

Hochwertige Kandidaten

Briger am Montag, den 10. April 2017 um 17:00 Uhr

BREAKING NEWS: Saisonende für Guillaume Hoarau

Die Fussipussy-Kandidaten für den Monat März stehen fest.

Kandidat Nummer 1: Mitchell Weiser, von der grossartigen Hertha aus Berlin.

Kandidat Nummer 2: Luis Suarez, FC Barcelona.

Kandidat Nummer 3: Franco di Santo, Gelsenkirchen.

Geben Sie Ihre Stimme ab bis am Dienstag um 17 Uhr. Vielen Dank.

Mexikanisches Missgeschick

Briger am Montag, den 10. April 2017 um 13:00 Uhr

Lehrstunde für Michi Frey.

Bern, 2. April 2017. Der BSC Young Boys liegt kurz vor Schluss mit 1:2 hinten, als sich der Vaduzer Torwart Benjamin Siegrist den Ball vor die Füsse legt, um ihn nach vorne zu dreschen. Was der Torwart der Liechtensteiner nicht sieht, ist das sich Michi Frey von hinten anschleicht. Wäre der Berner Stürmer, sagen wir mal weniger ungestüm an die Sache rangegangen, dann hätte er sich wohl den Ball geschnappt und das 2:2 erzielt. So gab’s nach dem Bodycheck nur Freistoss für Vaduz.

Wie man es besser macht, zeigte gestern Carlos Fierro von “Chivas” Guadalajara gegen den argentinischen Torwart Cristian Campestrini von Puebla. Aber sehen Sie selbst:

Für Menschen hinter der Bürofeuermauer:

Campestrini se quedó dormido y le regaló el gol del triunfo a Carlos Fierro

make action GIFs like this at MakeaGif

Wende nach der Pause

Rrr am Montag, den 10. April 2017 um 5:48 Uhr

BREAKING NEWS: Basel-Trainer Urs Fischer muss gehen

Juhui, Frühling! 

Aber freuen Sie sich nicht zu früh. Das Spiel dauert immer 90 Minuten. 

Salt Lake City fand sich im Schneesturm besser zurecht und bezwang die Vancouver Whitecaps mit 3:0. Interessant übrigens, dass dieses hässliche Foul ungeahndet blieb.

Respektables Remis

Rrr am Sonntag, den 9. April 2017 um 17:52 Uhr

Basel und YB teilen sich die Punkte. 

1:1 endete das Spitzenspiel im St. Jakobpark. Die Berner führten zur Pause dank Ravet, der FCB schaffte kurz nach dem Seitenwechsel den Ausgleich durch Elyounoussi.

Die Young Boys hatten mehrere Chancen zum Siegtreffer, müssen aber am Schluss mit einem Punkt zufrieden sein, weil sie nach einer Tätlichkeit von Assalé dezimiert waren. 

Basel schaffte es erneut nicht, in Überzahl YB zu bezwingen. Im Dezember siegten zehn Berner gegen den FCB, diesmal holten zehn Berner ein Unentschieden. 

Für die Young Boys war es trotzdem kein ungetrübter Betriebsausflug: Guillaume Hoarau musste mit ausgekugeltem Hüftgelenk raus – er muss operiert werden und fällt länger aus. Roger Assalé wird mindestens eine Spielsperre absitzen müssen. Auch Michael Frey wird das Heimspiel gegen GC am Ostermontag (13.45) gesperrt verpassen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Lust auf Lustri

Rrr am Sonntag, den 9. April 2017 um 11:10 Uhr

Unser Kolumnist war gestern im schönen Berner Oberland.  

“Hu hu”, flüsterte ich. “Hu hu, Lustrigol, ich bins, Aschi das Abstiegsgespenst.”

Jesses habe ich dem einen Schrecken eingejagt! Und von da an lief gar nichts mehr bei Thun. 

Dabei hatte alles so gut angefangen. Die Thuner gingen gegen Lausanne früh in Führung, da sass ich noch auf der Tribüne der Stockhorn Arena und genoss die herrliche Abendsonne. Aber dann hatte ich plötzlich Lust, ein bisschen herumzugeistern. Ich nahm einen Schluck aus dem Flachmann und machte es mir auf der Thuner Bank gemütlich. 

Dort ist man auch viel näher am Geschehen dran, das ist super! Wie der Kololli übers halbe Spielfeld gesprintet ist und wie der Ben Khalifa ein Goal nach dem anderen erzielt hat – das habe ich alles hautnah miterlebt. Nach dem Abpfiff habe ich noch dem Thun-Präsi ein bisschen den Rücken gestreichelt, bis sich seine Nackenhaare sträubten. 

Ich muss sagen, das ist richtig gemütlich in diesem Thun. Wahrscheinlich bleibe ich bis Ende Saison hier. Aber jetzt muss ich weiter, heute Nachmittag werde ich in Vaduz erwartet. Also, bis bald, Euer Aschi” 

“Sie haben sich diese gemerkt, stimmt’s?”

Val der Ama am Sonntag, den 9. April 2017 um 5:55 Uhr

Herr Benno P gewinnt die 640. Caption Competition!!

Einfach war die Entscheidung nicht, meldet die Jury. Vier Mitglieder haben leer eingelegt, drei Mitglieder haben drei verschiedene Favoriten genannt und Herr Shearer hat die Wahl gar boykottiert. Schliesslich gilt der Stichentscheid des Beitragsverfassers und also herzliche Gratulation an Herrn Benno P. Wählen Sie heute oder auch morgen einen Preis Ihrer Wahl aus unserer Schatztruhe und melden Sie sich dann per Mail bei Herrn Shearer.

Für alle anderen und insbesondere den FC Basel 1893 haben wir noch ein paar Takte Musik.

Ein Berner für die Bullen

Rrr am Samstag, den 8. April 2017 um 17:30 Uhr

Yvon Mvogos Zeit in Bern läuft ab.

Der YB-Goalie unterschrieb bei RB Leipzig einen Vierjahresvertrag, wie die Young Boys am Samstagabend mitteilten. Zur Ablösesumme machte der Verein keine Angaben. Medienberichten zufolge spült der Wechsel etwa fünf Millionen Franken in die YB-Kasse.

RB-Sportdirektor Rangnick: “Yvon ist ein reaktionsschneller Torwart mit offensivem Stellungsspiel und sehr guter Athletik. Er bringt trotz seiner erst 22 Jahre bereits viel Erfahrung aus der Schweizer Super League, der Europa League und Einsätzen in den Schweizer U-Nationalmannschaften mit.

Er ist ein ambitionierter Keeper, der bei uns den nächsten Schritt machen und sich hier weiter verbessern möchte. Wir freuen uns, dass es so frühzeitig mit seiner Verpflichtung geklappt hat.”

Die Young Boys ihrerseits müssen die Position im Tor neu besetzen. Im Kader der kommenden Saison dürften David von Ballmoos (derzeit an Winterthur ausgeliehen), Routinier Marco Wölfli und der junge Dario Marzino stehen.

Vatertag in Holland

Rrr am Samstag, den 8. April 2017 um 12:00 Uhr

Heute lernen Sie Xavi kennen.

Xavi ist zwei Monate alt und war am Donnerstag beim Spiel Roda Kerkrade gegen Zwolle (2:1) in der holländischen Eredivisie.

Papa Said gibt ihm den Schoppen, die Dame links im Bild ist übrigens Mama Tiffany.

“Familienausflüge sind doch immer etwas Schönes”, sagte Said unseren Kollegen von RTL Nieuws. “Und eine Mikrowelle, um den Schoppen zu wärmen, findet man heutzutage überall. Auch im Fussballstadion.”

Die erste Halbzeit verschlief Xavi übrigens. “Dank der Kopfhörer bekam er akustisch nichts mit.”

Das Foto sorgte gestern auf Twitter und Facebook für grosses Aufsehen. Said kann das nicht verstehen. “Es war nicht einmal Xavis erstes Fussballspiel. Am Sonntag war er schon beim Limburger Derby MVV-Fortuna.”

640. Caption Competition

Herr Shearer am Freitag, den 7. April 2017 um 13:00 Uhr

Und schon ist wieder eine Woche durch.

Immer wieder freitags geht es bei uns hoch zu und her, wenn unser allwöchentlicher Untertitelwettbewerb ansteht. Lassen Sie sich auch dieses Mal einen netten Untertitel zu unserem Bild einfallen und posten Sie diesen bis spätestens morgen um 20:00 Uhr in der Kommentarspalte. Unsere quasi unbestechliche Jury kürt den Siegerbeitrag am Sonntagmorgen, zu gewinnen gibt es einen Preis nach Wahl aus unserer Schatztruhe.

Oha Lätz (MCMII)

Rrr am Freitag, den 7. April 2017 um 5:52 Uhr

Finde den entscheidenden Unterschied.

Richtig: Wir sehen Isco von Real Madrid beim Zvieri mit Freunden gestern nachmittag.

Bild 1 postete Isco auf Instagram – und ersetzte es nach wenigen Minuten durch Bild 2. Weg war die Chips-Tüte mit dem Barça-Wappen.

Aber etliche Screenshot-Jäger hatten natürlich schon Beute gemacht. Und halb Spanien fragt sich jetzt, ob doch etwas dran ist an den Wechselgerüchten: Isco hat seinen Vertrag bei Real bislang nicht verlängert, angeblich buhlt Barca heftig um ihn.

So viel Ärger wegen ein paar Chips. Und dabei lag die korrekte Packung im Supermarkt gleich nebenan.

Fussipussy-Award 03/2017

Briger am Donnerstag, den 6. April 2017 um 17:00 Uhr

Der März ist schon längst Geschichte, doch wir schauen noch einmal zurück und suchen die Fussipussy.

Welches Weichei hat Sie diesen Monat überzeugt? Welcher Schlappschwanz würde sich im wirklich harten und männlichen Sport (gähn!) niemals durchsetzen?

Sagen Sie uns bis morgen um 17.00, wen Sie als Fusspussy des Monats März auszeichnen möchten.

  • Rundes Leder Fanshop

  • Probleme mit dem Runden Leder?

  • Letzte Beiträge

  • Neues Spiel, neues Glück

  • Archive

  • Autoren

  • Kategorien

  • Social Media

  • Fussball-Links