Blogs

Archiv für die Kategorie „Wohin man geht“

Sonderbare Sonderwünsche

Val der Ama am Freitag den 25. April 2014

Auch Fussballer haben Bedürfnisse.

Hotel

Dies zeigt ein Artikel einer brasilianischen Zeitschrift, welche aktuellerweise die bisher eingegangen Hotelwünsche der an der WM in Brasilien teilnehmenden Nationalteams auflistet. Schauen wir uns ein paar davon an.

- Algerien wünscht sich pro Zimmer und Person einen Koran.
- Chile hätte ganz gerne neue Betten und Flatscreen-TVs für die Zimmer der Spieler.
- Irans Trainer Carlos Queiroz verlangt Unterstützung des lokalen Fussballclubs Corinthians, inkl. Reinigungspersonal.
- Ecuador würde sich über eine täglich aktualisierte Schüssel ecuadorianische Bananen in den Spielerzimmern freuen. Und ein ecuadorianisches Welcome-Barbecue beim Eintreffen der Mannschaft.
- Kolumbien braucht Sparringspartner, also so ungefähr 15 Jugendspieler von Sao Paulo.
- Uruguay verlangt geräuschlose Klimaanlagen und so Paravents ums Trainingsgelände.
- Frankreichs Spieler werden koscher essen können und in den Duschen wird es ausschliesslich Flüssigduschgel geben, keine Seifenblöcke.
- Honduras freut sich auf sechs zusätzlich zu installierende spanischsprachige Fernsehsender.
- Japan sorgt sich um Sauberkeit und Entspannung und bitte folgedessen um einen Jacuzzi pro Zimmer.
- Australien kann nicht ohne Kaffeemaschinen in den Zimmern der Spieler.
- Portugal mag Fun. Also bitte eine Spielkonsole pro Zimmer. Dazu sechs Bodyguards, vier davon für Cristiano Ronaldo.

Wirklich absurd die Wünsche der Schweizer (Sie sehen deren Hotel oben auf dem Bild): Gerne alle Schweizer TV-Sender in den Zimmern und noch bitteschön ein kleines Studio zur exklusiven Berichterstattungsmöglichkeit eben dieser Schweizer Sender.

Nach em Mätsch e feine Wuupr ga gniesse

Val der Ama am Dienstag den 22. April 2014

BREAKING NEWS: David Moyes ist gefeuert.

Andre-Pierre Gignac mag Burger King nicht.

Whopper

Anderes Essen aber schon, weil der Stürmer von Olympique Marseille ist nicht grad der Dünnste und wird deshalb gerne von gegnerischen Fans gehänselt: "Un Big Mac pour Gignac", singen sie dann von den Rängen. Und vor drei Jahren ungefähr, da hat ihn sein damaliger Trainer, der Didier Deschamps, zu einer Abmagerungskur verdonnert.

Nun also kommt diese US-Burgerkette und treibt ihr unlustiges Spiel mit dem 28-jährigen. "Un Whopper pour Gignac", schreiben sie plakatgross und stadtweit zur Eröffnung eines neuen Lokals in Marseille.

Gignac lacht nicht mit und hat die Rinderbratbude mittlerweile auf Schadensersatz verklagt.

Oha lätz (LXXIII)

Rrr am Montag den 21. April 2014

In unserer Serie "Oha lätz! Wer findet die 5 Unterschiede?" zeigen wir Ihnen heute Spaliere in Bern.

Links der Grenadierspalier in der Innenstadt, rechts der Basler Spalier im Wankdorf.

1

Rundes Leder Browserdienst 16/14

Herr Shearer am Montag den 21. April 2014

Ostermontag ist's! Da legen wir Ihnen gerne noch ein paar Eier in Form von klickenswerten Links ins Nest.

browserdienst2

Rundes Leder BrowserdienstWenn das Sepp Blatter erfährt! Brasilianische Fans freuen sich nicht auf die WM.

Rundes Leder BrowserdienstFreuen tun sich dagegen Belgier und Schweizer. Und Kataris.

Rundes Leder BrowserdienstWas sich viele immer wieder fragen - was macht eigentlich der libysche Ex-Spitzenfussballer Saadi Gaddafi?

Rundes Leder BrowserdienstUnd was macht eigentlich der ehemalige Spitzenbasler Alex Frei?

Rundes Leder BrowserdienstWaaaahnsinn! Milliarden lieben den FC Basel!

Rundes Leder BrowserdienstSchade allerdings: der FC Basel ist offenbar in Spielmanipulationen verwickelt, wie ein Spitzenpolitiker wissen will.

Rundes Leder BrowserdienstGeschichtlich interessierte FCZ-Fans könnten sich für diesen Artikel interessieren.

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss wie immer: WM-Vorfreude aus Mexiko.

Wir wünschen Ihnen interessante Lektüre und einen feurigen "Cupfinal".

Tiki Taka trägt Trauer

Rrr am Donnerstag den 17. April 2014

Rundes Leder Exklusiv: Im Flugzeug von Barca nach der Niederlage im Cupfinal.

20140417-073045.jpgAndere Medien zeigen Bilder von der Siegesfeier in Madrid - wir gehen dorthin wo es wehtut. Unser Sonderkorrespondent Herr Riquelme reiste noch in der Nacht mit der Mannschaft von Barca aus Valencia ab. Die Stimmung war reichlich trist, wie unser Funkbild aus dem Flieger zeigt.

"Wir hatten 67 Prozent Ballbesitz", sagte Herr Riquelme immer wieder. "67 Prozent! Die anderem nur 33. Aber wir 67." Haben es alle mitbekommen? "67 Prozent Ballbesitz!"

Dafür gibt es leider keinen Pokal. Für die 7:6 Torschüsse zugunsten von Real auch nicht. Wir haben im FIFA-Reglement nochmals nachgeschaut, es zählen nur die Tore.

Geniessen Sie nun einige sensationelle Bilder von Herrn Riquelmes Aufenthalt mit Barca im Valencia.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Rundes Leder Browserdienst 15/14

Herr Shearer am Montag den 14. April 2014

Erst Montag, und schon ist Ihnen wieder langweilig im Büro? Dann klicken Sie sich durch unsere Zusammenstellung der wichtigsten Fussballlinks der vergangenen Woche.

browserdienst2

Rundes Leder BrowserdienstSie sind gar nicht im Büro, weil Sie gar keinen Job haben? Dann werden Sie halt Spielervermittler - das können auch Sie!

Rundes Leder BrowserdienstKeinen Vermittler braucht Scott Sutter - er ist glücklich in Bern, wie man in England weiss.

Rundes Leder BrowserdienstManchmal kann Fussball schwere Wunden heilen, statt nur neue aufzureissen.

Rundes Leder BrowserdienstDie WOZ reist mit einem YB-Fan ins WM-Land. Obacht, das hat mit Fussball nichts zu tun!

Rundes Leder BrowserdienstDie dunkle Seite des Financial Fairplays - Bayern steigt ab.

Rundes Leder BrowserdienstDen Zenith bereits überschritten hat der FC Basel.

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss wie immer: Werbung für die und mit den dicksten Würsten.

Wir wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse bei der Lektüre.

Rundes Leder Browserdienst 14/14

Herr Shearer am Montag den 7. April 2014

Hier finden Sie die Links, von denen wir finden, dass Sie sie sehen sollten. Willkommen zum Browserdienst.

browserdienst2

Rundes Leder BrowserdienstWas ist noch schlimmer als Journalisten? Blogger!

Rundes Leder BrowserdienstAdmir Mehmedi gab ein Interview.

Rundes Leder BrowserdienstWas macht Frau Drmic derweil? Lothar Matthäus weiss es.

Rundes Leder BrowserdienstÜberraschende News: ein Fussballclub kann Geld verschlingen!

Rundes Leder BrowserdienstWeshalb Fussballer nach ihrer Karriere nicht Finanzchef werden sollten.

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss wie immer: die schönsten Tore der Woche.

Rundes Leder Browserdienst 13/14

Herr Shearer am Montag den 31. März 2014

Jeden Montag: die besten Links der Vorwoche, handsortiert für Sie.

browserdienst2

Rundes Leder Browserdienst31 Gründe gegen David Moyes.

Rundes Leder BrowserdienstSieben Gründe gegen die Torlinientechnik.

Rundes Leder BrowserdienstUltrapeinlich: gesammelte Banner und Gesänge, die im Stadion nichts verloren haben.

Rundes Leder BrowserdienstEndlich, Brasilien kriegt wertvolle Ratschläge von der FIFA.

Rundes Leder BrowserdienstWenn Sie diesen Artikel gelesen haben, haben Sie bis zum nächsten Match vielleicht ein schlechtes Gewissen.

Rundes Leder BrowserdienstÄltere Fans des FCZ erinnern sich vielleicht noch an diesen Knipser.

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss kommt wie immer noch der Flitzer der Woche.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Winfield House, London

Herr Pelocorto am Samstag den 29. März 2014

14. März 2014

kerry-lawrow

US-Aussenminister Kerry und sein russischer Amtskollege Lawrow diskutieren über die Krim.

kerry-lawrow2

Das Winfield House ist der Sitz der amerikanischen Botschaft in London und wird umgeben vom zweitgrössten privaten Park Londons hinter dem Buckingham Palace.

Rundes Leder Browserdienst 12/14

Herr Shearer am Montag den 24. März 2014

Es ist Montag, deshalb Links.

browserdienst2

Rundes Leder BrowserdienstZuerst beantworten wir Fussballdeutschlands drängendste Frage.

Rundes Leder BrowserdienstDann die Frage, die die Fussballschweiz am meisten beschäftigt: was macht eigentlich der allerweltbeste Goalie der WM-Geschichte aktuell gerade so?

Rundes Leder BrowserdienstJetzt Tourismus. Bienvenue chez les Ch'tis!

Rundes Leder BrowserdienstWas tun, wenn der Mannschaftsbus versprayt wird?

Rundes Leder BrowserdienstRegierungsrat Käser rät Ihnen, diesen Artikel da besser nicht anzuklicken.

Rundes Leder BrowserdienstDas österreichische Wort der Woche: "Overrult".

Rundes Leder BrowserdienstZum Schluss wie immer: England löst sein Penaltyproblem.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche.