Blogs

Archiv für die Kategorie „Volltreffer“

Cristi Himmelfahrt

Val der Ama am Mittwoch den 16. April 2014

Niemand kommt an Ronaldo ran.

Cron

Heute wird es ganz schwer für Real Madrid. Ausgerechnet im Finalspiel der Copa del Rey fehlt er, der nicht nur schön und reich, sondern und vor allem ein toller Fussballspieler ist. Der wieselflinke und dribbelstarke Goalgetter, der athletische Vollstrecker, jederzeit strafraumfokussiert und tororientiert: Superstar Cristiano Ronaldo.

Er alleine kann ein Spiel entscheiden, sei es per Konter, Freistoss, Penalty oder auch mit dem Kopf. Und wenn mit dem Kopf, dann staunt der Laie ob seiner schier unglaublichen Sprungkraft. Auf dem Bild sehen Sie, wie Ronaldo mal eben auf 2.88 Meter steigt, um den Ball wuchtig ins Tor zu drücken. Nur damit Sie sich das vorstellen können: Ein Basketballkorb befindet sich auf 3.05 Meter Höhe.

Um Ihnen Cristianos Power zu verdeutlichen, hat sich die Redaktion des Runden Leders gestern zum Selbstversuch getroffen. Schafft es jemand, einen Ball auf Ronaldohöhe zu köpfeln? Sehen Sie selbst.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Was macht eigentlich…

Val der Ama am Mittwoch den 26. März 2014

Im Cupfinal treffen der FC Basel und der FC Zürich aufeinander. Anpfiff ist am Montag 21. April um 14:00 Uhr im Stade de Suisse in Bern.

... Peter Schmeichel?

Er ist in Dänemark so eine Art TV-Persönlichkeit. Sein Sohn aber ist Goalie bei Leicester City und schoss als solcher gestern in der Nachspielzeit gegen Yeovil Town das erste Tor seiner Karriere.

1000 reloaded

Val der Ama am Dienstag den 25. März 2014

Sie haben Chelseas 6:0-Sieg gegen Arsenal verpasst? Das Runde Leder zeigt die Zusammenfassung.

Chears

Ein Jubiläumsdebakel: Ausgerechnet in seinem 1000. Pflichtspiel als Trainer kassiert Arsène Wenger mit Arsenal eine historische 0:6-Pleite beim FC Chelsea. "Es war ein Alptraum. Es war einer der schlimmsten Tage meiner Karriere", sagte der Elsässer nach dem Spiel.

Tja. Jetzt aber eben die Zusammenfassung des Spiels, viel Spass!

Gelungenes Gästegoal

Rrr am Sonntag den 16. März 2014

Wir schalten um nach Jordanien.

In der jordanischen Profi-Liga trifft Al Ramtha auf Al Wahdat. Das einzige Tor fällt nach 52 Minuten:

Torschütze ist der 28-jährige Syrer Motaz Salhani, der erst im Januar zu Al Wahdat wechselte und nun sein erstes Tor für den neuen Klub schoss.

Heute als …

Newfield am Freitag den 14. März 2014

... ich letztmals als RL-Redaktor ein Foto vorbereitete ...

Raymond Kopa(szewski)

... wurde mir schon ein wenig wehmütig ums virtuelle Fussballherz. Aber wie und wo auch immer: Bleiben Sie - wie ich - diesem fantastischen Fachforum treu. Es lohnt sich.

Kopfsache

Val der Ama am Montag den 10. März 2014

Brillantes Passspiel von Anthony Cáceres von den Central Coast Mariners.

Wermutstropfen: Die Mariners verloren das Spiel gegen Melbourne Victory mit 1:3.

Nullnummer in Madrid

Val der Ama am Donnerstag den 27. Februar 2014

Schlechte Nachrichten für Freunde der schönen Tore - der nächste Clásico endet 0:0.

BArcareal

Chancen wird es haufenweise geben, keine Angst. Sie werden prächtige Weitschüsse, fantastische Flanken und wunderbar kombinierte Konter sehen. Dazu die Herren Ronaldo und Messi in Hochform.

Nur eben, kein einziges Tor.

Schuld daran sind die beiden Goalies, weil beide sind leider unbezwingbar. Sehen Sie selbst!

Erfahrener Elfmeterexperte

Val der Ama am Donnerstag den 23. Januar 2014

BREAKING NEWS: Mohamed Salah geht per sofort zu Chelsea.

So gewinnt man ein Penaltyschiessen.

Penalty

"In einem guten Team gewinnt man gemeinsam und man verliert gemeinsam. Ein Penaltyschiessen ist die einsamste Erfahrung im Fussball, also versucht der Trainer den Beteiligten dieses Gefühl des Alleineseins zu nehmen. Die Elfmeterschützen müssen wissen, dass die Verantwortung nicht allein auf ihren Schultern lastet, sondern eine gemeinsame ist. Und das gilt für die Torhüter ebenso.

Als Trainer können Sie Ihren Spielern den Druck nehmen, indem sie sich selbst für Erfolg und Misserfolg verantwortlich machen. Und indem Sie im Training alle Ihre Spieler Elfmeter schiessen lassen. Alle, denn es gibt einige Spieler, von denen Sie gar nicht wissen, dass sie ausgezeichnete Schützen sind.

Wichtig sind vor allem Genauigkeit, Kraft und ein gezieltes Platzieren. Hier kann der Trainer eine wichtige Rolle spielen. Ich habe meinen Spielern vor dem Spiel gegen Manchester United genau gesagt, wohin Sie den Ball schiessen sollen und ihnen so den Druck genommen. Und wenn es nicht funktioniert: Wir gewinnen zusammen, wir verlieren zusammen.

Ein ähnlicher Ansatz hilft den Torhütern. Es gibt Datenbanken und Performance-Tools, die Informationen vermitteln, welche Spieler wohin schiessen. Das Prinzip ist hier das gleiche wie bei den Schützen - der Manager sagt dem Goalie, was zu tun ist. Und wenn es schief geht, übernimmt er die Verantwortung.

Natürlich können Sie sorgfältig planen und dann passiert etwas, das man einfach nicht kontrollieren kann."

(David Moyes in der Sunday Times, 2010.)

 

Ah, und hier die praktische Umsetzung.

Nimm zwei

Herr Shearer am Samstag den 18. Januar 2014

West Ham United - Newcastle United, 33. Minute. Loïc Rémy trifft zum 2:0.

LoicRemy

Ein wichtiges Tor für Liebhaber von Schnapszahlen: der Treffer des von den Queens Park Rangers an die Magpies ausgeliehenen Stürmers war das 22'222. Goal in der 22. Runde der 22. Saison der Premier League, wenn wir unserer Quelle glauben können.

Das wichtigste aber: Newcastle gewann das Spiel im Boleyn Ground mit 3:1. Prost!