Archiv für die Kategorie „Frage der Woche“

Albert Camus

Lars Sohn am Mittwoch den 22. Oktober 2014

BREAKING NEWS: Basel verliert in Bulgarien mit 0:1 und hat nach drei Spielen drei Punkte wie Ludogorets und Liverpool

Herr Aarhus GF hat den grossen Franzosen im Fotofinish vor Herrn Beppo erkannt.

Wer in der Agenda vom 8. Juni 1987 aus 10'000 Tage zurückblättert, landet beim 21. Januar des Jahres 1960. Der BSC YB gilt als Serienmeister als die unangefochtene Nummer 1 im Schweizer Fussball. Am 4. Januar 1960 hat Albert Camus nach einem Autounfall bei Villeblevin leider aufgehört Mensch zu sein. Der Gewinner des Nobelpreis für Literatur (1957) gilt es einer der bedeutensten Autoren des zwanzigesten Jahrhunderts. Klar, weil die anderen waren halt nicht genug fussballverrückt.

20141022_3_AlbertCamus_1„Alles, was ich über Moral und menschliche Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball.”

Saubere Arbeit, Herr Aarhus GF, herzliche Gratulation! Bitte senden Sie Ihre Adresse an larssohn[at]gmx.net, dann erhalten Sie das Gewinnerfeuerzeug.

Diesen Beitrag weiterlesen »

10’000 Tage

Lars Sohn am Mittwoch den 22. Oktober 2014

Diesen Freitag feiert das Fussball-Fachblog «Zum Runden Leder» zehntausend Tage erfolgreiche Titelresistenz des Berner Sport Club Young Boys.

20141022_2_10000Tage

Wenn wir von YBs letztem Cupsieg aus weitere 10'000 Tage zurückblicken, landen wir erneut in einer erfolgreichen Phase der Gelbschwarzen. Diese wurde durch den Verlust eines fussballaffinen Schriftstellers, rund zwei Wochen zuvor, getrübt. Wen suchen wir?

Feuer von Siegern für Sieger

Lars Sohn am Mittwoch den 22. Oktober 2014

Das Feuerzeug von Viktoria Köln.

20141022_1_FeuerVonSiegernFuerSieger

Weil Raucher sind bekanntlich Sieger. Das ist nicht nur in Köln so, sondern überall. Wer die heutige Frage der Woche zuerst korrekt beantwortet, gewinnt ein schmuckes Handfeuerzeug. Wann, wo? Ganz einfach: Schalten Sie um 13:30 Uhr wie gewohnt auf diese Ihre Lieblingsfrequenz. Bis dahin wünscht Ihnen die Spielleitung einen geruhsamen Mittag und guten Appetit.

G4

Lars Sohn am Mittwoch den 15. Oktober 2014

Für einige ist 'G4' ein Fernsehsender, für andere eine 'Band'. Wiederum andere denken an einen Computer oder gar an eine Staatengruppe mit gemeinsamen Interessen bezüglich einer Reform der UN. Für uns ist es schlicht eine Lösung.

20141015_3_G4Dudu von Coritiba im Zweikampf mit Fagner von Corinthians am 03.08.2014.

Die Spielleitung der Frage der Woche gratuliert Herrn Zuffi ganz herzlich zu seinem Volltreffer! Bitte senden Sie Ihre Koordinaten zwecks Übermittlung Ihres Preises an larssohn[at]gmx.net. Danke!

Wo ist der Ball?

Lars Sohn am Mittwoch den 15. Oktober 2014

Ein weiteres Rätsel aus unserer beliebten Serie.

20141015_2_WoIstDerBall

Ihre Lösungsversuche packen Sie wie immer in einen Kommentar.

Viel Spass!

Coaches in der Tasche

Lars Sohn am Mittwoch den 15. Oktober 2014

20141008_1_DreiCoaches_1

20141008_1_DreiCoaches_2Heute können Sie bei der Frage der Woche das blv-Coaches-Büchlein über Tacklings gewinnen. Zusätzlich liegt noch jenes über den erfolgreich ausgeführten Torschuss im Jackpot. Und weil der Rundes Leder Frage der Woche Gabentempel gerade so gut gelaunt ist, gibts noch das Büchlein zum Freistoss obendrauf.

Essen Sie etwas gesundes, trinken Sie nicht zuviel und seien Sie wie immer pünktlich um 13:30 Uhr auf diesem Sender am Start.

Hugo Meisl

Lars Sohn am Mittwoch den 8. Oktober 2014

20141008_3_HugoMeisl_1Der Wiener mit dem Wunderteam.

Der vermutlich bedeutenste Vertreter unter Marcel Kollers Vorgängern als ÖFB-Teamchef betreute sich mit 155 Partien auf Platz fünf der Dauernationaltrainer. Hugo Meisl bekleidete von 1913 bis zu seinem Tode 1937 das damals offiziell nicht mit «Nationaltrainer» sondern schlicht «Verbandskapitän» bezeichnete Amt. Nebst der Gestaltung des Wunderteams trieb Meisl die Professionalität des Fussballs voran. So erhielt Österreich 1924 als erster kontinentaleuropäischer Staat eine Profi-Liga.

Sie vermissen Meisls Titel als Nationaltrainer? Der als Vorläufer der Europameisterschaft zwischen 1927 und 1960 sechsmal ausgetragene Europapokal wurde von österreichs Wunderteam 1932 gewonnen.

20141008_3_HugoMeisl_2

Begründer des modernen Weltfußballs: Herbert Chapman, Hugo Meisl und Jimmy Hogan, London 1933

Unter den Nationaltrainern (dekoriert oder nicht) kann Velibor "Bora" Milutinovic mit 276 Einheiten klar am meisten Einsätze aufweisen. Das Paar im Zweihunderterklub wird durch den kolumbianischen Zahnarzt Francisco Maturana vervollständigt (204 Spiele). Die beiden Deutschen Berti Vogts (180) und Sepp Herberger (167) belegen die Spitzenplätze unter den Titelgewinnern.

Herr Schwiegersohn T. Müller kennt sich in der Geschichte des Fussballs aus und gewinnt die heutige Frage der Woche. Herzliche Gratulation! Die Redaktion des Runden Leders würde sich mehr kompetente Leser wie Sie wünschen. So, genug der Bauchpinselei - jetzt noch das Übliche: Bitte senden Sie ihre Adresse an larssohn[at]gmx.net, damit die Versandabteilung Ihnen den wohlverdienten Preis zukommen lassen kann. Danke!

Ausdauerdritter

Lars Sohn am Mittwoch den 8. Oktober 2014

Anlässlich der Landipause suchen wir einen Nationaltrainer.

Und zwar einen mit ganz vielen Einsätzen. Zahlreiche Trainer haben den Erdball durch ihre Arbeit mit verschiedenen Nationalteams mehrfach bereist. Einige haben es wie die aktiven Spieler auf über hundert Begegnungen gebracht.

20141008_2_Ausdauerdritter

Filtern wir nur jene heraus, die es international zu Titelehren gebracht haben, lichtet sich die Liste massiv. Welcher der dekorierten Trainer belegt im ewigen Ranking mit der Anzahl betreuter Länderspiele den dritten Platz? Ihre Antwort packen Sie wie immer in einen Kommentar.

Frisch dank Tüchlein

Lars Sohn am Mittwoch den 8. Oktober 2014

20141008_1_Match_1Ihr Team hat nicht gewonnen?
Sie fühlen sich ausgelaugt?

Erfrischungstüchlein können Wunder bewirken! Nach dem fachgerechten Einsatz eines solchen Zauberlappens fühlen Sie sich wie frisch gewonnen. Das Beste? Heute können Sie gleich deren zwei Stück gewinnen! Die beiden Tüchlein wurden während dem Rückflug aus Prag von unserem jüngsten

20141008_1_Match_2 der bestaussehenden Redaktoren liebevoll handstibitzt. Warum diese unbenutzt geblieben sind, wollen Sie wissen? Nun, weil es beim motoraffinen Jungredaktor keinen Flugangstschweiss abzuwischen gab.

Damit Ihnen während dem erlangten Hochgefühl nicht langweilig wird, liefern wir gleich noch das originale Matchprogram von Sparta Prag gegen den BSC Young Boys mit. Ebenfalls liebevoll, jedoch handimportiert. Einfach so, klar, das ist beim Runden Leder normal. Sie sprechen kein Tschechisch? Macht nichts, die Bilder sind mehrsprachig abgebildet.

Seien Sie also um 13:30 Uhr hier am Start. Dann kommt wie immer die Frage der Woche.

Fluegelzange

Lars Sohn am Mittwoch den 1. Oktober 2014

Herr / Frau Schubidu hat richtig kombiniert.

Eine Fuge des ollen Bach, gepaart mit flinken Gazellen, ergibt ein bewährtes Angriffsinstrument des Fussballs!

20140924_3_Fluegelzange

Bravo Herr / Frau Schubidu, das haben Sie fein gemacht! Melden Sie sich bitte bei larssohn[at]gmx.net, damit Ihnen die Versandabteilung die Theorie des Torschuss' zuschicken kann.

Wild auf Noten

Lars Sohn am Mittwoch den 1. Oktober 2014

Nein, nicht Kohle. Musik! Wir suchen einen Begriff mit Fussballbezug.

20140924_2_WildAufNoten

Finden Sie die Art der abgebildeten Tiere und der Komposition, mischen Sie die erhaltenen Buchstaben und kommentieren Sie Ihr Resultat. Viel Erfolg!

Wie geht Torschuss?

Lars Sohn am Mittwoch den 1. Oktober 2014

20140924_1_WieGehtTorschussBlöde Frage! Der blv Coach weiss Bescheid.

Die Runde Lederschaft kennt diese Sache freilich bestens. In der Theorie. Und in der Praxis? Beim alljährlichen Kracher gegen den TV Ittigen konnten da und dort kleine Defizite ausgemacht werden. Fast alle Fussballer machen kurz vor dem Abschluss immer wieder die gleichen Fehler. Diese gehören schleunigst ausgemerzt! Wie gehen Sie die Sache an? Lassen Sie sich vom kompakten blv Coach «Torschuss» beraten und verbessern Sie Ihre Technik.

Für den Fall, dass Sie wenig Lust auf praktische Übungen verspüren sollten, können Sie sich mit diesem Buch in den Stand der richtig kompetenten Kritiker heben. Immerhin. Gewinnen können Sie das Büchlein wie immer ab 13:30 Uhr, wenn Sie die Frage der Woche richtig beantworten.

Vergleichsdienst

Günstiger in die Ferien!

Vergleichen Sie die Flugpreise von verschiedenen Reiseanbietern und finden Sie das beste Angebot.

Service

DIE IPHONE-APP

Vom Hintergrundbericht bis zum Live-Fernsehen – alles auf Ihrem iPhone.

Publireportage

Online-Wettbewerb

Gewinnen Sie ein Wellness-Wochenende im Bernaqua für zwei Personen inkl. 1 Übernachtung. Jetzt mitmachen!

Werbung

DIE AGENDA

Informieren Sie sich über aktuelle Kulturveranstaltungen in der Stadt und Umgebung.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Einen Tag lang freie Fahrt mit Bahn, Bus und Schiff. Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich jetzt Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge durch die halbe Schweiz.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.