Archiv für die Kategorie „Frage der Woche“

Gerd Müller und Eusébio

Lars Sohn am Mittwoch den 26. November 2014

Wir haben Europas Torschützenkönige von 1972 und 1973 gesucht.

20141126_3_Mueller_Eusebio
Die beiden Sieger Gerd Müller (1972) und Eusébio (1973) mit je 40 Toren, als der Goldene Schuh noch markenunabhängig vergeben wurde.

Herr Alleswisser hat das Spitzenkannonierduo erkannt, was ihm den Gewinn der heutigen Frage der Woche einbringt. Warum dieser Torjägerpreis noch nie von einem Berner gewonnen wurde entzieht sich unserer Kenntnis. Abgesehen davon, dass zwischen 1992 und 1996 aufgrund einzelner im Fussball unvorstellbarer Unregelmässigkeiten kein Goldener Schuh vergeben wurde, ist diese Statistik bis auf den Sieger von 2001 vollkommen irrelevant.

Wir gratulieren Herrn Alleswisser ganz herzlich zu seinem Volltreffer! Bitte senden Sie Ihre Adresse an larssohn[at]gmx.net, damit wir unsererseits einen Volltreffer landen können. Danke!

Hochglanzschuhe

Lars Sohn am Mittwoch den 26. November 2014

... welche uns jedoch nur bedingt interessieren. Wir suchen die beiden Herren.

20141126_2_Hochglanzschuhe

Posten Sie Ihre Lösungsversuche in einem Kommentar und bitte jeweils beide Namen in diesem einen Kommentar. Natürlich haben Sie mehrere Versuche. Wer auf die Rückseite schreibt wird möglicherweise überlesen, aber dies nur am Rand. Los!

Landipause

Lars Sohn am Mittwoch den 26. November 2014

Die Fussballnation Schweiz trauert. Bis zum Jahresende 2014 und sogar bis tief ins Fussballjahr 2015 werden wir ohne Rotjacken auskommen müssen. Wie immer in solch düsteren Tagen sorgt das Runde Leder für Linderung der Schmerzen und macht den heutigen Sieger der Frage der Woche zum Rotliibliträger.

20141126_1_Landipause

Unser Maghreb-Experte hat auf dem Basar von Thunis keine Kosten gescheut und einem bärtigen Typ mit stechendem Blick das gute Stück nach stundenlangem Feilschen abgerungen. Was da drauf steht? Gemäss unserem schriftflexiblen Mitarbeiter Amok-Ali heisst das «Hopp Schwiiz!». Weiss auf rotem Grund! Ganz grosses Tennis!

Geniessen Sie jetzt Ihren Mittag und seien Sie um 13:30 Uhr hier am Start. Guten Appetit!

Kreuzbandriss

Lars Sohn am Mittwoch den 19. November 2014

Herr Beppo hat aus 'Rind Kuss Zebra' die Lösung gebaut und gewinnt damit die heutige Frage der Woche. Herzliche Gratulation!

20141119_3_Kreuzbandriss

Trotzdem soll der Applaus jetzt nicht in einen Kniefall ausarten. Davon gab es genug in letzter Zeit. Die Redaktion des Runden Leders wünscht in diesem Zusammenhang Gilles Yapi Yapo beste Genesung und alles Gute.

Ah, Herr Beppo: Schicken Sie doch Ihre Koordinaten an larssohn[at]gmx.net. Danke!

Hufkuschler

Lars Sohn am Mittwoch den 19. November 2014

Oder wie würden Sie die beiden Viecher da auf dem Bild bezeichnen? Gerade fühle ich mich wie vom Pferd getreten. Sie auch? Und nein, das sind keine Paarhufer.

0_Raetsel_640

Sie sehen zwei knutschende Exemplare aus den Gattungen Bos (Eigentliche Rinder) und Equus (Pferde). Demontieren Sie das Erkannte möglichst in Einzelbuchstaben und setzen Sie diese zu einem Lösungsbegriff neu zusammen. Und haben Sie dabei viel Spass!

Fussnoten

Lars Sohn am Mittwoch den 19. November 2014

20141119_1_FussnotenVom Spassvogel bis zum Goalgetter

Ein Buch von Wolfgang Schlosser, mit Ideen von Brigitte Schmitges und Spieler-Portraits von Ingo Wegerl.

Heute können Sie die gebundene Auflage von 2005, farbig und reich bebildert auf 94 Seiten, schön eingefasst in Leinwand und mit Schutzumschlag, gewinnen. Mit schwergewichtigen Sprüchen kommt das Buch auf satte 550 Gramm. Sie möchten eine Kostprobe? Bitte: "Qualität kommt von quälen!" Wer dies gesagt hat, ist zwar nicht Teil der Frage der Woche, erklärt sich aber quasi von selbst. Ah eben, bevor ich es vergesse: die Frage der Woche startet wie immer um 13:30 Uhr auf diesem Kanal. Schaffen Sie bis dahin Platz in Ihrem Bücherregal und vernichten Sie ebensolchen mittels Nahrungsaufnahme in Ihrem Magen. Guten Appetit und bis bald!

Roman Bürki

Lars Sohn am Mittwoch den 12. November 2014

Herr luquinho hat den Goalie des SC Freiburg zuerst erkannt.

Genau genommen war ihm das Funkbild vom Bürkiweg nicht fremd. Und weil Lederer, wenn es auf Erden Nacht ist, schon mal ein Taxi nehmen, war der vordere Namen des hintersten Mannes rasch gefunden.

0_Loesung_640

Suberi Büetz, Herr luquinho, herzliche Gratulation! Senden Sie Ihre Adresse zwecks übermittlung der Robert Enke-Biografie an larssohn[at]gmx.net. Danke!

Im Kern von Bern (2)

Lars Sohn am Mittwoch den 12. November 2014

Unsere beliebte Serie lässt Sie heute wieder einen Spieler suchen, dessen Name eine Strasse Berns ziert.

0_Raetsel_640

Lösungsversuche wie immer bitte in einem Kommentar. Danke!

Boavista Porto

Lars Sohn am Mittwoch den 5. November 2014

Der «Boavista Futebol Clube» stammt aus dem gleichnamigen Stadtteil von Porto.

20141105_2_BoavistaPorto

Der Rückkehrer in die Primeira Liga Portugals konnte bisher einen Meistertitel und fünf Cupsiege feiern. Zum Supercup reichte es bisher drei mal. Im Frühling 2003 hätte es fast für die Teilnahme am UEFA-Cup-Final gereicht. Das erträumte Endspiel gegen den Stadtrivalen FC Porto kam nicht zustande, weil Boavista im Halbfianle an Celtic Glasgow scheiterte. Woher das traditionelle Karomuster im Vereinsemblem kommt? Es heisst, bei Boavista fröne man gelegentlich dem Randsport!

Herausragend erkannt, Herr Passiver Attacker, herzliche Gratulation! Dank Ihrem eukaryotischen Wissen werden Sie mit einem südostasiatischen Würfelkicker belohnt. Lassen Sie zu diesem Zweck larssohn[at]gmx.net Ihre Wohnadresse zukommen. Bedankt.

Vereinsrebus (1)

Lars Sohn am Mittwoch den 5. November 2014

Welcher Fussballclub verstckt sich in diesem Bild?

Die Pilzsaison hat begonnen. Das kalte und nasse Sommerwetter und die Dürreperiode der letzten Wochen hat sich nicht nur in Resultaten ausgedrückt, sondern auch viele prächtige Pilze spriessen lassen.

20141105_2_Vereinsrebus1

Aber das ist hier ja gar nicht das Thema. Im obigen Bild können Sie einen Fussballclub erkennen. Welchen? Ihre Lösungsversuche platzieren Sie wie immer in einem Kommentar. Die Spielleitung wünscht Ihnen viel Spass und viel Erfolg.

Würfelkicker

Lars: L am Mittwoch den 5. November 2014

Gewinnen Sie einen kleinen Park!

kikakuv

Der Designer Jaekwang Kim hat die kleinen Kikakuv-Figuren erfunden. Das Wort Kikakuv setzt sich zusammen aus Kicker und Cube. Kims Ziel ist, die Figuren von Vereinen lizenzieren zu lassen. Mit elf Kikakuvs kann man so seine ganz persönliche Fussballmannschaft auf einem kleinen Spielfeld aufstellen. Fantastisch!

Zu gewinnen gibt es heute um 13:30 Uhr den kleinen Ji-Sung Park, der einst bei ManU gespielt hat (zweite Reihe von oben, ganz links). Danach müssen Sie nur noch zehn weitere Spieler gewinnen, dann haben Sie Ende Januar Ihr Team komplett. Diesen Beitrag weiterlesen »

Publireportage

Das beste Mittel gegen Vorweihnachtsstress!

Gönnen Sie sich eine Verschnaufpause im Kursaal Bern.

Publireportage

Ihre Lieblings-Weihnachtsmärkte

Reisen Sie mit RailAway gemütlich mit dem Zug an Ihren Lieblings-Weihnachtsmarkt.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Vergleich

Krankenkassen Prämien

In wenigen Sekunden Prämien berechnen und sparen.

Publireportage

Winterschiff

Auf dem Thunersee ist für Sie auch im Winter ein Schiff unterwegs. Wir freuen uns, Sie an Bord begrüssen zu dürfen.