Blogs

Archiv für die Kategorie „Erledigte Fälle“

HaarspalterEi

Rrr am Mittwoch den 16. April 2014

Klein Rooney geht das Osterfest mächtig auf die Eier.

Seine Mama Jo-Anne wollte ihm ein Schokoladenei schenken, doch die Confiserie in Manchester weigerte sich, den Vornamen "Rooney" drauf zu setzen. Zur Begründung hiess es, man befürchte eine Urheberrechtsklage von Wayne Rooney.

Jetzt musste Klein Rooney weinen. Die Zuckerbäcker zeigten sich schliesslich kompromissbereit und setzten den ganzen Namen aufs Ei: Rooney Scholes.

20140415-215205.jpg

Die Mama kann damit leben. Ihre beiden Katzen vermutlich auch. Sie heissen Cantona und Berbatov. Der ältete Bruder von Rooney heisst übrigens Anderson, aber der ist schon 16 Jahre alt und braucht kein Osterei.

500 von R13 wegen CR7

Val der Ama am Donnerstag den 30. Januar 2014

"500 Paar Torwarthandschuhe, dass Cristiano Ronaldo kein Tor gegen mich schiesst", wettete Granadas Goalie Roberto Fernández vor dem Spiel gegen Real Madrid.

Guantes

Tja, das Spiel endete 2:0 für Real - und Ronaldo traf in der 56. Minute zum 1:0.

Fernández zeigte sich aber als fairer Verlierer und besorgte eben diese 500 Paar Handschuhe, welche nun an die glücklichen Gewinner einer zur Wette organisierten Verlosung verteilt werden. "Dieses Mal habe ich die Wette zwar verloren, aber beim nächsten Mal werde ich gewinnen", meint der Geschlagene zuversichtlich.

Hätte er doch gegen Luka Modrić gewettet, der hat diese Saison in der Primera División noch gar nicht getroffen.

Die Rohrkrepierer

Herr Pelocorto am Dienstag den 31. Dezember 2013

Unsere Schlechtestenliste zum Jahresende: Wer trifft das Tor nicht?

Die Besten, Reichsten und Schönsten des Fussballs sind ja mehr oder weniger bekannt. Wir hingegen schauten nach hinten beziehungsweise nach unten und wollten wissen, welche Teams das Tor am seltensten treffen. Dazu haben meine 31 Inder verschiedene europäische erste Ligen unter die Lupe genommen und beim jeweils letztplatzierten Team in der Tabelle die Anzahl durchschnittlich erzielter Tore pro Spiel ermittelt.

Der Rohrkrepierer des Jahres 2013 geht an die portugiesischen Löwen des Sporting Clube Olhanense. In 14 Runden erzielten sie gerade einmal 8 Tore, das gibt eine Quote von 0.57.

Die Plätze 2 und 3 gehen torgleich an Eintracht Braunschweig und Catania Calcio, die in 17 Runden je 10 Tore erzielten. Das macht eine Quote von 0.59. Die restlichen Quoten haben wir tabellarisch aufbereitet:

Haircut in Hull

Newfield am Dienstag den 31. Dezember 2013

Aus unserer Rubrik "Schön beendete Geschichten zum Jahresende" zeigen wir Ihnen heute: Tom Huddlestone und sein Haar.

6 Tore erzielte Hull City in der zweiten Halbzeit des letzten Heimspiels des Jahres. Der Gegner tut nichts zur Sache. Wie auch immer, das 4:0 beendete eine lange Durststrecke und führte sogar zu ambulanten Scherereien an der Seitenlinie. Aber sehen Sie selbst:

 

Des Benehmens Lösung: Huddlestone hatte gewettet, erst wieder einen Barbershop aufzusuchen, wenn ihm ein Tor in der Premier League gelänge. Da sein letztes Goal in einem Pflichtspiel vom 20. April 2011 datierte, damals noch für Tottenham, war seine Mähne mittlerweile löwen- bzw. (im Zusammenhang mit Hull eher) tigermässig angewachsen.

In dieser trostlosen Zeit dachte er aber durchaus auch positiv und sammelte Geld für die Krebsforschung. Auf huddlefro sind alle Details ersichtlich, auch diejenigen der Frisurenentwicklung. Well done, and cheers!

Schall und Rauch (VI)

Rrr am Montag den 30. Dezember 2013

2013 - lang ists her. Das Runde Leder erinnert sich vage.

sfo

("Blick"-Sportchef Felix Bingesser freute sich für Ciriaco Sforza, der nun beweisen könne, "dass er nicht nur ein herausragender Fussballer war. Sondern auch ein grosser Trainer wird. Bei YB. Einem schlummernden Riesen mit ungeheurem Potenzial." Wir wollten im Internet nachschauen, wie es dann weiterging mit Sforza und YB, aber seltsam.)

Schall und Rauch (V)

Rrr am Sonntag den 29. Dezember 2013

2013 - wer erinnert sich noch?

mai

"Steffen für Martinez… SIND DIE NCIHT GANZ DICHT IN THUN, TAMI, TAMI, TAMI!!!!!!!! Wobei, in Thun wirds auch mit dem Martinez was."

(Der Thun-Fan Herr dres kommentiert im Fachforum Zum Runden Leder die Transferaktivitäten im Frühsommer. Renato Steffen stand für YB seither genau einmal in der Startformation. Josef Martinez bestritt als Leihspieler für Thun 33 Spiele, schoss 11 Tore und gab 3 Assists.)

Schall und Rauch (IV)

Rrr am Samstag den 28. Dezember 2013

2013 - verdamp lang her. Das Runde Leder blickt zurück.

4

"Ich war zum ersten Mal bei einem Spiel der Bayern."

(Und auch zum letzten Mal. Der Klub verhängte ein Stadionverbot gegen die flitzende Kellnerin Nadine aus Aidenbach in Niederbayern.)

Schall und Rauch (Teil III)

Rrr am Freitag den 27. Dezember 2013

2013 - eine Ewigkeit ists her. Das Runde Leder blickt zurück.

mawerz

"Thomas Schaaf steht bei mir überhaupt nicht zur Diskussion."

(Thomas Eichin, Sportchef bei Werder Bremen, stärkt dem Trainer Thomas Schaaf auf Sky90 den Rücken. Am 14. Mai trennte sich Werder nach einer katastrophalen Saison von Schaaf.)

Schall und Rauch (Teil II)

Rrr am Donnerstag den 26. Dezember 2013

2013 - lang ists her. Das Runde Leder erinnert sich ganz vage.

februar

"Für GC, Basel, Sion und St. Gallen ist die Vorrunde praktisch optimal gelaufen, und wir spielen noch zweimal gegen jede dieser vier Mannschaften, da ist noch einiges möglich. Wenn wir die Direktbegegnungen gewinnen, können wir Druck aufbauen."

(Christian Schneuwly erklärt dem Runden Leder vor Beginn der Rückrunde 2012/13, wie YB als Tabellenfünfter das Feld von hinten aufrollen will. Am Schluss wurde YB Siebter.)

Schall und Rauch (Teil I)

Rrr am Mittwoch den 25. Dezember 2013

2013 - lang ists her. Das Runde Leder erinnert sich noch schwach.

januar2013

"Ich bin ganz sicher, dass es eine gute Verbindung sein wird. Es gibt eine grosse Konkurrenz im Team, was ich positiv finde. Alle müssen Gas geben für das Team, das ist das wichtigste."

(Raúl Bobadilla bei seiner Präsentation als neuer Spieler des FC Basel. Als er dann richtig Gas gab, schon ihn der FCB eilends nach Augsburg ab.)