Blogs

Archiv für die Kategorie „Bayern & Baseler“

Sopratutto Sei Sulla Seibi (1)

Baresi am Montag den 21. Juli 2014

baresiseiseibi

«Man kann den Aarauer Fackelspiess umkehren, wie man will, es kommt gut. Das sagen auch die Zahlen. Die Differenz von 5:10 Chancen, 0:2 Karten, 4:2 Eckbällen und 1:2 Toren ist erfrischender als ein cooling break. Das Ergebnis heisst, wen wundert es, 6 – Seibi, wir sind schon auf dem Weg!»

Sopratutto Sei Sulla Seibi (Prolog)

Baresi am Montag den 14. Juli 2014

baresiseiseibi

«Nur noch fünf Mal schlafen, bis es endlich wieder mit der Super League losgeht. Es ist viel passiert in Basel seit Ende letzter Saison. Denn nur was sich ändert, bleibt bestehen. Das weiss man auch in Basel ganz genau. Der sechste Titel in Serie wird uns auch diese Saison nicht geschenkt werden. Dass es dennoch gelingen wird, dafür gibt es starke Zeichen. Zum Beispiel die Quersumme der Quersumme aller Zahlen der Schlusstabelle der letzten Saison: Pl. 1. FC Basel, SP. 36, S 19, U 15, N 2, Tore 70:34, Diff. +36, Punkte 72. Das Ergebnis heisst, wen wundert es, 6 – Seibi, wir kommen!»

Neulich im Blätterwald

Rrr am Sonntag den 6. Juli 2014

17-degen

Murat Yakin, hat Sie der Rücktritt von David Degen überrascht?

Nicht wirklich. Ich wünsche ihm auf jeden Fall viel Erfolg beim Erlangen seines Helikopterscheins. Ich ziehe es vor, am Boden zu bleiben.

(Spartak-Moskau-Trainer Murat Yakin im SonntagsBlick vom 6. Juli 2014)

Zwischenfall am Cupfinal

Rrr am Dienstag den 20. Mai 2014

Deutschland sieht Geister.

8wvcfWenn Sie den DFB-Pokalfinal zwischen Bayern und Dortmund in Berlin am TV gesehen haben, wird es Ihnen auch aufgefallen sein: Kurz vor der Pause, Dante war gerade am Ball, erschien für knapp drei Sekunden ein Geist auf dem Spielfeld.

Der schwarze Schatten erschien aus der Tiefe des Raums einige Meter hinter dem Bayern-Verteidiger, eilte dem Brasilianer entgegen und verschwand dann unversehens im Nichts.

Der Match wurde in über 100 Länder übertragen, der Geist war weltweit sichtbar, aber niemand weiss Näheres. Die Techniker sprechen von einem fernsehtechnischen Fehler, aber wollen wir uns wirklich mit solchen Erklärungen abspeisen lassen?

Für die Mysteriker unter Ihnen hier die ganze Szene inklusive Superzeitlupe.

Baselfan Baresi bestellt in der Bodega am Barfi Penne Cinque Pi (36)

Baresi am Montag den 19. Mai 2014

«Salue Sébastien, wie geht's? Ja ich weiss, nicht lustig, seit 36 Runden lamentierst Du hier rum, statt die Probleme anzugehen und zu lösen. Wie? Nein nein, die Penne Cinque Pi schmecken mir hervorragend. Aber damit ist es heutzutage nicht mehr getan. Es braucht auch Weiterentwicklung. Du könntest sie zum Beispiel in Zukunft in einem schöneren Teller präsentieren und mit ein paar rassigen Rucolablättern garnieren oder so.»

Bittere Bilanz

Rrr am Samstag den 17. Mai 2014

Basel hat genug! Murat Yakin muss gehen.

20140517-124720.jpgDer FCB trennt sich von seinem Trainer und zieht damit die Konsequenzen aus einer Katastrophen-Saison.

In der Champions League scheiterte der FCB bereits in der Gruppenphase. In der Europa League reichte nicht einmal ein 3:0-Vorsprung zum Weiterkommen. Im Schweizer Cup verlor man wie schon im Vorjahr das Finalspiel. In der Meisterschaft verhinderte eine 1:3-Schlappe in Bern die vorzeitige Meisterfeier.

Hoffen wir, dass der FC Basel unter dem neuen Trainer oder der neuen Trainerin wieder in ruhigere Gewässer kommt.

Baselfan Baresi bestellt in der Bodega am Barfi Penne Cinque Pi (35)

Baresi am Freitag den 16. Mai 2014

«Salue Sébastien, wie geht's? Ja ich weiss, nicht lustig, wenn man Jahr für Jahr nicht vom Fleck kommt. Darum komme ich ja zu Dir, weil es hier konstant vorwärtsgeht. Heute trotzdem noch einmal Penne Cinque Pi bitte. Das nächste Mal werde ich aber wieder in die Karte schauen, bevor ich bestelle. Was gibt es denn Neues? Wie? Sicher nicht! Einfach ein Pi mehr genügt nicht. Ich bin sicher, Dir werden speziellere Rezepte einfallen.»

Brügglifeld, Aarau

Herr Maldini am Freitag den 16. Mai 2014

SUPER LEAGUE, NATIONALLIGA A, NLA, LNA, MEISTERSCHAFT, SAISON 2013/14, FCB, FC BASEL, FCA, FC AARAU,Fans des FC Basel feiern den Meistertitel ihres Teams.

Baselfan Baresi bestellt in der Bodega am Barfi Penne Cinque Pi (34)

Baresi am Montag den 12. Mai 2014

«Salue Sébastien, wie geht's? Ja ich weiss, nicht lustig, wenn es während der Arbeit einen kleinen Zwischenfall gibt. Wie? Ja, das passiert bei mir ein- bis zweimal pro Jahr auch. Kannst Du trotzdem dafür sorgen, dass ich die Penne Cinque Pi nicht zu al dente bekomme? Ausgerechnet heute möchte ich nicht stark kauen müssen. Ja, ich weiss, natürlich kann ich das. Aber heute habe ich einfach nicht richtig Lust dazu. Aber auf Penne Cinque Pi schon.»

Blowin in the wind

Rrr am Sonntag den 11. Mai 2014

Rundes Leder exklusiv: Die Stimmung heute abend auf dem Barfüsserplatz.

20140511-190704.jpg

Kolossale Qualifikation

Rrr am Sonntag den 11. Mai 2014

YB besorgt es dem FC Basel und erreicht die Europa League.

Die Young Boys feierten einen verdienten 3:1-Sieg gegen einen FCB, der die Meisterfeier damit auf nächsten Donnerstag, nächsten Sonntag oder nächste Saison verschieben muss.

20140511-165942.jpg

Renato Steffen brachte die Young Boys kurz vor der Pause in Führung, später trafen auch Costanzo nach einem Klassekonter und Rochat nach einem Corner. Der Ehrentreffer für die nervösen Gäste kam zu spät.

Oha lätz (LXIV)

Rrr am Sonntag den 11. Mai 2014

In unserer Serie "Oha lätz! Wer findet die 5 Unterschiede?" zeigen wir Ihnen heute bedeutende Persönlichkeiten aus Alpenländern.

Links Hakan Yakin (Schweiz), rechts Conchita Wurst (Österreich).

hakanwurst

Dieser interessante Beitrag wurde Ihnen präsentiert von unserer treuen Leserin Ronaldinha.

Unabdingbares Dispensationsgesuch

Val der Ama am Freitag den 9. Mai 2014

Sie wollen auf das Spiel gegen Basel verzichten? Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

Wankdrof

Wie Sie diese Woche lesen mussten, werden die Herren Rrr und der Ama am Sonntag das Spiel des BSC Young Boys gegen den FC Basel nicht im Stadion verfolgen. Herr der Ama fehlt wegen Feiertag, Herr Rrr wegen Real-Fussi. Pikant: Auch andere Redaktoren und gar einzelne Leser liebäugeln mit einem Matchverzicht. Scham und Unsicherheit über die rechtliche Situation lassen jedoch viele zögern.

Unser Hausjurist, der kürzlich entlassene Herr Frans, gibt aber Entwarnung. "Liegen besondere Umstände vor, welche eine Dispensation rechtfertigen, ist die Erteilung einer solchen nicht nur eventuell, sondern auch prinzipiell möglich." Zur Erlangung einer solchen Dispensation verweist Herr Frans auf das Dokument
"Formular Dispensationsgesuch für einmalige Dispensationen",
welches tipptopp ausgefüllt am Spieltag bis Spielbeginn bei der Chefredaktion einzureichen bez. einem beliebigen Redaktor zur Weiterleitung abzugeben ist.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben.

Baselfan Baresi bestellt in der Bodega am Barfi Penne Cinque Pi (33)

Baresi am Donnerstag den 8. Mai 2014

«Salue Sébastien, wie geht's? Ja ich weiss, nicht lustig, wenn das Männlichkeitssymbol schlechthin für eine Spassveranstaltung missbraucht wird. Dabei sind gerade jetzt Männer mit Schnauz mehr gefragt den je. Was sagst Du? Es ist nichts Besonderes daran, Penne Cinque Pi zu servieren, wenn alle wissen, dass sie nur noch 12 Tage auf der Karte sind? Wenn Du meinst. Dann bring mir doch einfach eine Portion.»