Logo

Hemmungsloser Hammer-Hund

Rrr am Montag den 19. Juni 2017

Neu im Runden Leder: Das historische Bild zum Wochenstart.

Dieser Hool-Hund uriniert nicht in Vorgärten, sondern direkt an den Torpfosten, muss man sagen.

Unsere Historikerkommission geht davon aus, dass die Aufnahme am 15. April 1972 im Upton Park entstanden sein muss. West Ham traf im zweitletzten Heimspiel der Saison auf Liverpool. Auf dem Bild sehen sie Gästegoalie Ray Clemence und den fehlbaren Hund, dessen Namen wir leider nicht herausfanden.

Liverpool gewann das Spiel übrigens 2:0 dank Treffern von Steve Heighway und John Toshack. Die Reds beendeten die Saison auf Rang 3, die Hammers wurden 14. Dies nur zu Ihrer ergänzenden Information.

« Zur Übersicht

22 Kommentare zu “Hemmungsloser Hammer-Hund”

  1. dres sagt:

    Ich wusste, dass die Rrreintegration schmutzig werden würde. Aber das Bild ist trotzdem lustig. Welcome back Herr Rrr.

  2. Harvest sagt:

    Bemerkenswert finde ich, wo die Fotografen sitzen dürfen.

  3. Max Power sagt:

    Es gibt keine überflüssigen YB-Spieler, Herr liebi, ich danke Ihnen

    Diese beiden sind aber doch potente Player und ziemlich flüssig, wenn nicht sogar Überflüssig.

  4. Geni Meier 2 sagt:

    Wenn Historisches doch immer so witzig wäre. Schade nur, dass der Goalkeeper nicht an den anderen Pfosten oder gar die Latte schifft.

  5. Alleswisser sagt:

    Ray Clemence

    habe ich als einzigen guten GB-Goalie in Erinnerung. Aber vielleicht ist diese Wahrnehmung auch etwas verzehrt, war ja damals noch ein Kind.

    Guten Morgen allerseits und allen ü50 Männern wünsche ich beitragsbezogen gutes Urinieren.

  6. Gordon Banks sagt:

    wie alt sind Sie eigentlich Herr Alleswisser?

  7. Alleswisser sagt:

    (knapp) nicht sooooo alt Herr Banks

  8. auti liebi sagt:

    Die Videoschiedsrichter haben nach Konsultation der Torlinientechnik entschieden, dass der Hund mit zwei Beinen im Offside steht und sein Pipi deshalb nicht zählt – ehrlich, ich hasse diese neue Sportart, wo meine eigene Wahrnehmung nicht mehr zählt und ich gefühlte Ewigkeiten auf einen gültigen Entscheid warten muss !

  9. Albert Rum sagt:

    vielleicht ist diese Wahrnehmung auch etwas verzehrt

    Ganz anders als während der Kindheit ist meine aktuelle Wahrnehmung in der meisten Fällen eher schwer verdaulich und daher nur seltenen zum Verzehr geeignet.

  10. Sgt.Pepper sagt:

    Beitrag des Jahrhunderts!
    Willkommen zurück Herr Rrr.

  11. Herr Lich sagt:

    Mich fasziniert, dass es damals noch richtig saumatschige, dreckige Spielfelder gab. Heute ist der Rasen selbst auf Supi-League-Niveau fast immer in bestem Zustand. Das finde ich schade, denn schwierige äussere Bedingungen gehören zum Fussball und haben hin und wieder auch überraschende Siege begünstigt.

  12. Max Power sagt:

    Das finde ich schade, denn schwierige äussere Bedingungen gehören zum Fussball und haben hin und wieder auch überraschende Siege begünstigt.

    Portugal wurde Europameister, trotz gutem Rasen.

  13. Max Power sagt:

    Hemmungsloser Hammer-Hund

  14. dres sagt:

    Es hätte auch noch schlimmer kommen können, so hundetechnisch…

  15. Alleswisser sagt:

    Vielen Dank Herr Rum für Ihren Hinweis. Es zeigt sich (leider) einmal mehr, dass ich meine Schulzeit offensichtlich mit zuwenig Touch absolviert habe!

  16. Alleswisser sagt:

    Es hätte auch noch schlimmer kommen können

    ja !

  17. spitzgagu sagt:

    Jöö, Hunde. So härzig.

  18. Lars Sohn sagt:

    Es muss sich um eine Protestaktion gehandelt haben. Der Hund war gegen Verkauf und Abriss des alten West Ham Stadions mit Windhund-Rennstrecke, ganz klar.

  19. dres sagt:

    Ich mag jetzt nicht nachledern: Wurde der Jurassier und dessen Gschtürm in Bezug auf die Entwicklung des Berner und Schweizer Fussballs schon diskutiert? Wenn nicht ist es auch egal und muss nicht zwingend nachgeholt werden.

  20. Bruno Babbel sagt:

    Willkommen zurück Herr Rrr.
    Ohne Sie ist das runde Leder wie die Suppe ohne Salz.
    Ich freue mich auf Ihre witzigen, wahren, scharfsinnigen und mit Intelligenz geschriebenen Beiträge, die die Welt ein kleines bisschen besser machen.

  21. Bruno Babbel sagt:

    Bis zum März dieses Jahres hatte ich ja einen kleinen nicht ganz stubenreinen Dackel namens Micki.
    Er hatte hatte auch so schöne traurige Augen wie der potente Player links.
    Immer wenn ich daran denke, muss ich weinen.

  22. Dienstbier sagt:

    very wecome back, Mr. Rrr!

  • Rundes Leder Fanshop

  • Probleme mit dem Runden Leder?

  • Letzte Beiträge

  • Archive

  • Autoren

  • Kategorien

  • Social Media

  • Fussball-Links