Logo

Prêt-à-porter

Rrr am Montag den 13. Juli 2015

Super League, die grosse Vorschau, Teil I!

Heute: Modedesigner Patrice La Fleur* bewertet exklusiv für Sie die Heimtrikots der zehn Klubs.

trikots

Das Teil ganz links oben gefällt mir sehr gut, vor allem die Ärmel! Der Rest gefällt mir eigentlich überhaupt nicht. Bei den Ärmeln stört noch die unsägliche blau-rote Kante, ansonsten sind die Ärmel sehr gelungen. Wenigstens das.

Nummer 2 ist vom Gelbton her zufriedenstellend. Hier stören aber die Ärmel. Oder ist jemand wichtiges im Verein gestorben? Dann wäre der Trauerflor aber immer noch deutlich zu breit. Und seit wann trägt man diesen beidseitig?

Das weisse Trikot ist sehr gut. Sehr, sehr gut. Mein Liebling. Können die Leute, die dieses sehr, sehr gute Trikot tragen, denn auch Fussball spielen? Nicht so gut, sagen Sie? Das ist natürlich schade.

Nummer 4 hat eine sehr billige Fälschung des Atletico-Madrid-Trikots am Ende von Thailand gekauft und so lange gewaschen, bis es gröbere Probleme mit der Farbe gab, stimmts?

Bei der 5 sehe ich leider zu wenig für ein abschliessendes Urteil. Das weisse Magenband gefällt mir auf jeden Fall. Das Teil daneben kenne ich aus der Europa League, das ist der BSC Young Boys, stimmts? Young Boys sind immer gut. Aber warum plötzlich grünweiss?

Die 7 kommt eigenständig daher, das muss ich positiv würdigen. Auch wenn so etwas natürlich kein Fussballer im Ernst tragen möchte.

Die 8 ist klassische, saubere Arbeit. Wie bei allen anderen Trikots stört auch hier die potthässliche Werbung. In diesem Fall ist sie so schlimm, dass sie den Fans höchstens 45 Minuten zugemutet werden darf.

Nummer 9 berührt mich in meinem Innersten. Ich hatte in den 1990er-Jahren meinen ersten Freund und freue mich immer, wenn wieder mal Zeugen aus dieser Zeit auftauchen. Von der 10 sehe ich leider nicht ganz genug, aber wenn das ein V ist oben – cool!

Das wars, zusammenfassend darf ich sagen: Die Trikots sind sicher kein Grund, Super League zu schauen, aber vermutlich gehen die Leute aus anderen Motiven ins Stadion.”

« Zur Übersicht

19 Kommentare zu “Prêt-à-porter”

  1. Max Power sagt:

    A carry -out Nr. Gar keins bitte.

  2. Max Power sagt:

    Nach dem Trainerkarussell wo jeder Trainer dann einmal bei jedem Verein gewesen seinn muss gibts jetzt das Trikotkarussell.

  3. Rrr sagt:

    Für mich einmal die 2, danke.

  4. Fussnotenfetischist sagt:

    Patrice La Fleur*

    Das * gehört einfach so zum Namen, oder?

  5. Rrr sagt:

    Nein, Herr Funofe, den Stern habe ich gesetzt, weil ich dachte, das unterstreicht die Bedeutung des Menschen, wenn auch noch auf eine Fussnote hingewiesen wird, in der dann der Mensch eingehend gewürdigt wird. So im Stil von “lebt und arbeitet in Paris, Guadeloupe und Las Vegas”.

  6. Alleswisser sagt:

    ein sehr schöner Bericht, danke.
    Für mich die 7 wegen Ajax-Style der 70-er Jahre und zudem trage ich auch gerne das Meistertrickot 2015/2016.

  7. Val der Ama sagt:

    Hauptsache Meistertitel. Und guten Morgen.

  8. Rrr sagt:

    Untrügliches Zeichen, dass sich YB im Aufwind befindet: Star-DJ Christopher S, der den Young Boys als Fan den Rücken kehrte, als es ihnen vor zwei Jahren nicht lief, ist wieder voll der Fan!

  9. Val der Ama sagt:

    Solche Leute brachen wir, Herr Rrr, die sind wichtig für den Erfolg.

  10. dres sagt:

    Ich sehe bei allen etwas Schönes.

  11. Rrr sagt:

    Ah, Herr dres, gut dass ich Sie treffe! Wissen Sie, wo der Medieneingang ist?

  12. dres sagt:

    Hallo, Herr Rrr. Natürlich, dort wo immer. Oder dachten Sie, bei einem Freundschaftsspiel befinde der sich plötzlich beim Familiensektor? Hoffentlich mussten Sie nicht mehr lange suchen.

  13. Rrr sagt:

    Tami, Herr dres, ich suche immer noch! Im Moment bin ich im Umkleideraum der OBI-Biber, aber auch dort hats keine Stromdose, und der Akku ist noch auf 6 %. Ich schaue nun noch in den Luftschutzräumen im fünften Untergeschoss nach.

  14. dres sagt:

    Ach was, Herr Rrr. Kommen Sie in die VIP-Loge. Ich bin dort seit 7 Uhr an der Bar. Ihre Berichtli können Sie dann sonst einmal schreiben.

  15. Natischer sagt:

    im fünften Untergeschoss

    Sie haben geRrrufen?

  16. imi sagt:

    Guten Morgen. Der HSV hat einen Pokal gewonnen. Verrückt. Nun sprechen hier alle von der Qualifikation für die CL in der nächsten Saison. Zu Recht, wie ich finde. Hummel, hummel.

  17. Rrr sagt:

    Das ist doch der frühere Ligapokal, nicht? Warum durfte der HSV da als 16. mitmachen? Haben ausser Bayern, Augsburg und Gladbach alle vor ihm liegenden Mannschaften freiwillig verzichtet?

  18. Rrr sagt:

    Sie haben geRrrufen?

    JA, HERR NATISCHER! STELLEN SIE DIESEN GUGGENMUSIGLÄRM AB, ABER SOFORT, SONST WERDE ICH NOCH WAHNSINNIG!

    * überleg *

    Ach so, das bin ich ja schon seit Jahren.

  19. imi sagt:

    Warum durfte der HSV da als 16. mitmachen?

    Vermutlich hat der Kühne bezahlt. Und das geht wohl nach TV-Vermarktungswert gepaart mit Verfügbarkeit in Deutschland. Deswegen auch kein BVB oder Wolfsburg.

  • Rundes Leder Fanshop

  • Probleme mit dem Runden Leder?

  • Letzte Beiträge

  • Neues Spiel, neues Glück

  • Archive

  • Autoren

  • Kategorien

  • Social Media

  • Fussball-Links