Aufgeräumte Lösungen

Diese genialen Möbel haben Ihnen gerade noch gefehlt: Zehn Neuheiten gegen alte Wohnprobleme.

1 — Der Sekretär zum Aufhängen

Ab und zu an einem Tisch arbeiten, dabei aber keinen wertvollen Wohnraum für ein Homeoffice opfern: Das klappt mit diesem praktischen und hübschen kleinen Sekretär zum Aufhängen von Harto.

2 — Das Beistellmöbel für Ordnungshüter

Dieses Beistellmöbel ist ein Alleskönner. Es sieht auf eine entspannte, moderne Art sehr elegant aus und bietet Stauraum, Ablege- und Ausstellfläche. Ausserdem passt es überall gut rein und lässt sich zu ganz unterschiedlichen Einrichtungsstilen kombinieren, von Bloomingville.

3 — Der Vitrinenschrank mit Schubladen

Vitrinen sind wundervolle Möbel, Schrank und Regal in einem, und sie können in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden. Diese formschöne Vitrine von HK Living bietet zudem noch Schubladen, damit auch Sachen, die man nicht zur Schau stellen möchte, Platz darin finden. Informationen zu den Möbeln und Accessoires der holländischen Firma bekommen Sie über die Schweizer Agentur IDS Living.

4 — Das weisse Rollregal

Rollmöbel wurden ursprünglich in Werkstätten benutzt und sind eigentliche Arbeitsgeräte. Mit der wieder aufgeflammten Liebe zum Industrialstil wurden sie neu entdeckt und rühmen sich seither grosser Beliebtheit. Dieses hübsche, weisse Rollmöbel von House Doctor hat alles vom typischen industriellen Möbel, zeigt sich aber neu, poliert und frisch in Weiss. 

5 — Das leichte Regal

Regale sind oft schwer und werden, wenn sie einmal stehen, nicht mehr verschoben werden. Nicht so dieses leichte, elegante Modell von Muuto.

6 — Der rote Barschrank

Eine Hausbar ist ein begehrenswertes Möbelstück geworden. Nicht zuletzt haben Fernsehserien wie «Mad Man» und die Liebe zum Midcentury Design uns den Lebensstil der Fifties nähergebracht. Diese elegante und schicke Hausbar, die der Designer Christian Haas für Schönbuch entworfen hat, ist aber neu, modern und anders und eben durchaus begehrenswert. Besonders in der sinnlichen Akzentfarbe Rot. 

7 — Das Couchtischchen für Leseratten

Couchtische zeigen sich momentan viel lieber im Kleinformat. Wenn Sie trotzdem Platz für Bücher oder Zeitschriften bieten und dabei noch stylish aussehen, lieben wir sie noch mehr. Der hübsche kleine Marmormetalltisch Cage ist von Menu.

8 — Das Regal mit vielen Extras

Ikea hat beim neuen Regal Kallax ganz viele schlaue Extrafunktionen eingeplant. Diese machen es nicht nur superpraktisch, sondern auch interessant und attraktiv. Dabei kann man es individuell zusammenstellen.

9 — Der Rolltisch mit Ablage

Auch aus der Industrie kommt dieser tolle Tisch angerollt. Er ist aber neu, praktisch und edel in der Ausführung und macht sich gut im Arbeits-, Wohn- und Essbereich. Der Tisch ist von Nordal.

10 — Das dekorative Wandregal

Ein Regal an der Wand besetzt keinen wertvollen Bodenplatz. Ist es zudem noch so poppig und attraktiv wie das Loop Regal von Petite Friture, dann wirkt es gar wie eine kleine, dekorative Plastik.

Credits:

Shops und Kollektionen: HartoBloomingville, HK Living über die Schweizer Agentur IDS LivingHouse DoctorMuutoSchönbuch,  Menu, Ikea, Nordal, Petite Friture

4 Kommentare zu «Aufgeräumte Lösungen»

Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die benötigten Felder sind mit * markiert.

800 Zeichen übrig

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.