Logo

Sanmon – File under: Horizonterweiterung

Till Hillbrecht am Donnerstag den 24. Oktober 2013

Es gibt auch Techno für Erwachsene. Und der gedeiht in Bern an verschiedenen Ecken und in unterschiedlichster Gattung. Nun ist ein neues Vierviertel-Pflänzchen herangewachsen und zwar im hintersten Ecken des Stadtdschungels. Sanmon heisst das Projekt, kein Mensch wird’s kennen.

santiago

Doch wer dahintersteckt ist nicht ganz so unbekannt für umtriebige Fans ganz anderer Szenen: Denn die Regie hinter Sanmon führt Santiago Montalbano, und der programmiert seinerseits Synths und Beats für niemand Geringeren als Kommando Trash und Entenschmutz. Dass er auch ruhiger kann, stellt er nicht nur in der Techno-Kombo Montalbano Project (zusammen mit Great Project) unter Beweis, sondern nun auch mit seiner Solo-Debut-LP «El Mar». Ausgereifter Dub-Techno von Welt. Ein Tag am Meer, weit entfernt vom kaltnassen Herbst, angenehm unspektaktulär. Wer sich die Weite geben will, kriegt hier seine Dosis. File under: Horizonterweiterung.

« Zur Übersicht

Kommentarfunktion geschlossen.