Logo

Splitter aus dem Netz (Folge ungewiss)

Benedikt Sartorius am Dienstag den 21. Februar 2012

Bis der Tune-Yards-Konzertbericht hier nachgeliefert wird, blicken wir noch rasch in die Weiten des Internets. Los:

– Es ist noch nicht so lange her, als das Wort «Crowdfunding» noch nicht wirklich zum geläufigen Wortschatz zählte. Spätestens mit den zwei Plattformen www.wemakeit.ch und www.100-days.net änderte sich dies – und mittlerweile buhlen auch (mindestens) drei Berner Projekte um den Schwarm: Neben Mano Khalils neuem Filmprojekt «Die Schwalbe» setzt auch die Band Death By Chocolate für ein interaktives Videoclip auf das neue Finanzierungsmodell. Abseits von Film und Videoclip darf aber auch für guten Kaffee gespendet werden, denn das ist das, was unsereiner zu dieser Stunde jetzt möchte.

– Wie tönt 2012? Nicht schlecht: Die beinahe vergessenen Islands bzw. Nick Thorburn tröstet mit der für seine Verhältnisse stillen Platte «A Sleep & A Forgetting». Auch mein persönliches Premierenalbum der Tindersticks ist überaus wohlklingend und präsentiert das bisherige Album-Cover des Jahres.

– Was macht eigentlich der Diktatoren-Zirkus des Bonaparte? Nun, der wird auf dem Gurten spielen – und zieht zuvor, genauer im März, für zehn Daten nach Amerika.

Auf bald.

« Zur Übersicht

1 Kommentar zu „Splitter aus dem Netz (Folge ungewiss)“

  1. Adrian sagt:

    Hier ein weiterer schöner (musikalischer) Fund aus dem Netz, ein düsteres Video zu Kutti MC’s grossartigem Song “Freiheit” (aber durch welche Stadt bewegen sich diese Schuhe?) :

Werbung

Politisch interessiert?

Diskutieren Sie mit. Wir lesen uns im Blog - auf Deutsch oder Französisch.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Publireportage

Wettbewerb Belle Epoque

Gewinnen Sie ein nostalgisches Weekend in Kandersteg.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge mit Bahn, Bus und Schiff durch die halbe Schweiz.