Logo

Alpedrosi!

Grazia Pergoletti am Mittwoch den 23. November 2011

Nicht nur die UNESCO und die Eidgenossenschaft kümmern sich um den Erhalt des Immateriellen Kulturerbes, nein, auch ganz junge Menschen arbeiten an der Pflege unserer Traditionen. So zum Beispiel Miko Hucko und Thibault Schiemann, alias Tobak Lithium, die im Rahmen der «Startrampe» im Keller des Schlachthaus Theaters für die Wiederbelebung der Alpedrosi und ihrer Gesänge kämpfen.

Miko, Thibault, was bedeutet Tradition?
Thobak Lithium: Eine Tradition ist eine über mehrere Generationen weitergegebene kulturelle Praxis.

Was ist das, ein Alpedrosi?
Thobak Lithium: Ein Alpedrosi ist ein Sänger, der urschweizerische Geschichten erzählt und dabei von einem Trommler begleitet wird.

Warum ist die Alpedrosi-Tradition schützenswert?
Thobak Lithium: Weil keine andere Tradition die Schweizer Identität so allumfassend abbildet.

«Die Erzählungen der Alpedrosi», Donnerstag 24. bis Sonntag 27., «Startrampe» im Schlachthauskeller. Und noch immer können dem Bundesamt für Kultur Vorschläge gemacht werden, was auf die Liste des immateriellen Kulturerbes der Schweiz gehört, nächster Eingabetermin im Kanton Bern ist der 12. September 2012.

« Zur Übersicht

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Ausgang? Agenda!

Kino. Musik. Kunst. Bühne. Literatur. Feste. Und was sonst noch so läuft in der Region.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge mit Bahn, Bus und Schiff durch die halbe Schweiz.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.