TAG -php

Schlagwort: Bahnhof

Essen um die Ecke

Product image

Adieu, Asia-Take-Away im Berner Bahnhof. Die Essensecke wird nun vom Lifestyle bestimmt. Die Hauptstädter Gastro-Fraktion hat sich durchgegessen.

4

Das braucht die Schütz

Product image

Broncos-Loge, Enzian-Trainingsgelände oder Luxusparkplatz? Der «Hauptstädter» zeigt auf, welche Ideen auf der Schützenmatte eigentlich ausprobiert werden müssten.

4

Adieu, Generalanzeiger

Product image

Vermissen Sie den klackernden Generalanzeiger im Bahnhof auch schon? Bei uns können Sie ewig weiterschauen.

4

Der Weg der relativierten Repression

Product image

Bern wird zurzeit von einer Law and Order-Welle überrollt. Wer jetzt aber gleich die UNO einschalten will, sieht die Sache zu dramatisch. Schliesslich sind repressive Gesetze völlig harmlos. Sie müssen nur richtig relativiert werden.

3

Automatische Frittenbuden (Vol. 5)

Product image

Migros-Kassen, Bibliotheken: Die Stadt wird zunehmend entpersonalisiert und automatisiert, nur der Pommes-frites-Automat ist noch nicht zu sehen.

6

Der gute Kumpel als Gefahrenherd

Product image

Eine Studie des Berner Inselspital zeigt es: Auf Rolltreppen kann man sich schon einmal schwerere Verletzungen zuziehen. Müssen wir nun besorgt sein?

1

Ruppiger Feierabend

Product image

Wo man rauchen darf, ist der Bahnhof zu Ende. Zumindest beinahe. Einer dieser Zwischenorte ist der Vorplatz zwischen Nobelconfiserie und Vegi-Restaurant. Ein Plädoyer für diesen Freiraum.

5

Gnagi to go

Product image

Riz Casimir, Flüssigwürze und beige Windbreaker: Die Café-Bar Sous-Sol ist eine einzige Hommage an die Vergangenheit. Da passt es, dass der verblichene Club «Sous Soul» als Eiskreation im Menu auftaucht.

2

Pendler’s Paradise

Product image

Der Berner Bahnhof ist zwar ein Labyrinth, aber eigentlich ganz in Ordnung: Ein Fazit nach fünf Monaten pendeln.

9