schliessen

Schüttestrasse mit Pool: 688.- Franken/Nacht

Airbnb hat akutell einige tolle Angebot mitten in der Stadt. Dafür müssen Sie aber einiges hinblättern. Oder?

Aufregende News aus der Stadt erreichen uns über Airbnb: Irgendwie hat da jemand einen grossen Pool an den Aarehang bei der Schüttestrasse gebaut und ein Resorts mit Luxusappartements gleich dazu.

Glauben Sie nicht? Dann schauen Sie hier. Ganz billig ist das Angebot natürlich nicht: 688.- Franken macht das pro Nacht. Dafür ist «the location very good, Fang Dongchao enthusiastic». Was das auch immer heissen mag.

Es gibt übrigens noch weitere sehr teure Angebot in der Innenstadt. Zum Beispiel am Amtshausgässchen für 888.- Franken die Nacht oder gleich um die Ecke an der Amtshausgasse für 584.- Franken.

Es scheint also soweit zu sein: Fake News haben Bern erreicht, bisher zum Glück nur auf Airbnb.

Christian Zellweger

Christian Zellweger geht seit 2010 unter den Lauben Berns und schaut, wer auch schaut.


Publiziert am 30. Januar 2017

Schlagworte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verbleibende Anzahl Zeichen:

Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt.