Beiträge mit dem Schlagwort ‘Unternehmer’

Wenn der langjährige Chef nicht mehr entscheiden darf

Mathias Morgenthaler am Samstag den 18. März 2017
Adi Bucher, Initiant des Holacracy-Experiments bei der Swisscom.

Adi Bucher, Initiant des Holacracy-Experiments bei der Swisscom.

Kann man in einem Konzern wie der Swisscom die Hierarchie abschaffen? HR-Manager Adi Bucher hat letzten Sommer das Experiment gewagt und in seinem 30-köpfigen Team die Organisationsform Holacracy eingeführt. Seither darf der langjährige Kadermann in vielen Bereichen nicht mehr reinreden. Seine Bilanz fällt dennoch positiv aus.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Wir bauen eine direkte Brücke von Äthiopien in die Schweiz»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 24. Dezember 2016
Marie und Michaël Tuil bringen äthiopischen Kaffee direkt zur Schweizer Kundschaft.

Marie und Michaël Tuil bringen äthiopischen Kaffee direkt zur Schweizer Kundschaft.

Vor einem Jahr haben Michaël und Marie Tuil ihr Leben auf den Kopf gestellt: Der Unternehmensberater und die Journalistin gaben ihre Jobs auf und kauften äthiopischen Kleinbauern knapp 2 Tonnen Kaffee ab. Seither betreiben die beiden in ihrer Einzimmerwohnung in Zürich das soziale Start-up «Direct Coffee». Ein Teil jeder Bestellung fliesst in soziale Projekte im Anbaugebiet.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

Der folgenschwere Fehlgriff des Giovanni Sammarco

Mathias Morgenthaler am Samstag den 13. August 2016
Giovann iSammarco, Parfumentwickler und -produzent. Foto: Maeva Rosset

Giovanni Sammarco, Parfumentwickler und -produzent. Foto: Maeva Rosset

Giovanni Sammarco war auf bestem Weg, Rechtsanwalt zu werden, als er seiner Freundin das falsche Parfum schenkte. Der Versuch, die Beziehung zu retten, scheiterte, und Sammarco liess sich parallel zur Doktorarbeit in Zivilrecht zum Parfumeur ausbilden. Seit drei Jahren entwickelt und produziert der 30-jährige Italiener seine eigenen Düfte in Herisau.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Lieber wenig verdienen und viel bewegen als umgekehrt»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 14. Mai 2016
Andy Keel, Unternehmer und Teilzeitmann.

Andy Keel, Unternehmer und Teilzeitmann.

Vor 10 Jahren arbeitete Andy Keel auf Direktionsstufe in einer Grossbank. Nach der Geburt seines Sohnes kündigte er den Job, wurde erst Hausmann und dann Unternehmer. Heute verdient der 37-Jährige nur noch einen Viertel des früheren Gehalts und lebt auf einem Campingplatz statt in einer Villa. An manchen Tagen sagt der Banker Keel zum Unternehmer Keel, er sei wahnsinnig.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Man sollte sich nie in die Gegenwart verlieben»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 12. Dezember 2015
Beat Zaugg, Investor bei Scott und Transa

Beat Zaugg, Verwaltungsratspräsident von Scott.

In der Bäckerei seiner Eltern hat Beat Zaugg gelernt, was harte Arbeit ist. Später hat er sich mit Fleiss und taktischem Geschick beim Sportartikelhersteller Scott hochgearbeitet, bis ihm die Firma gehörte. Nun hat er die Hälfte des Unternehmens nach Südkorea verkauft, um mehr finanziellen Spielraum zu haben.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Es war, als hätte jemand das Drehbuch für mich geschrieben»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 5. September 2015
Markus Ryffel, schnellster Schweizer über 5000 Meter und erfolgreicher Unternehmer.

Markus Ryffel, schnellster Schweizer über 5000 Meter .

Ein Zuckerschlecken war seine Kindheit nicht, doch die 30 Kilometer, die Markus Ryffel täglich als Velokurier für die elterliche Metzgerei zurücklegte, schufen eine ideale Basis für spätere Medaillen im Laufsport. Auch als Unternehmer war Ryffel sehr erfolgreich. Nun, nach dem Verkauf seiner Sportgeschäfte an die Migros, beginnt für den 60-Jährigen nochmals eine neuer Lebensabschnitt.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »