Beiträge mit dem Schlagwort ‘Arbeitswelt’

«Der Beruf und der Arbeitsvertrag verlieren an Bedeutung»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 8. April 2017

Joël Luc Cachelin, promovierter Ökonom und Gründer der Wissensfabrik.

Was werden wir tun, wenn Maschinen die Hälfte unserer heutigen Arbeit verrichten? «Der Mensch kann sich auf die Fähigkeiten konzentrieren, die ihn von der Maschine unterscheiden», sagt der Ökonom Joël Luc Cachelin und rät Unternehmen, sich von Hierarchien, Abteilungen und fixen Stellenbeschreibungen zu verabschieden.

Interview: Mathias Morgenthaler
Diesen Beitrag weiterlesen »

«Lieber weniger verdienen und viel bewegen als umgekehrt»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 31. Dezember 2016


Eine Postkartenschreiberin, ein Schokolade-Revolutionär mit grossem Herz, ein Bildhauer, der das erste abhörsichere Smartphone erfindet, und ein Banker, der auf einem Zeltplatz wohnt und Beton-Badewannen baut. Diese Interview-Portraits aus dem zu Ende gehenden Jahr zeigen: Je weniger Sicherheiten der Arbeitsmarkt bietet, desto wichtiger wird es, seine Talente zu kennen und zum Unternehmer in eigener Sache zu werden.

Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »

«Zu viele Jugendliche schlagen den akademischen Weg ein»

Mathias Morgenthaler am Samstag den 5. Dezember 2015
Urs Casty, Gründer und Chef der Lehrstellenplattform Yousty.ch

Urs Casty, Gründer und Chef der Lehrstellenplattform Yousty.ch

Wie finden Jugendliche den richtigen Beruf? Für Urs Casty war es eine Odyssee. Er quälte sich zur Matura, brach sein Studium ab und wurde Manager in einem Rohstoffkonzern. In einer Krisensituation fand er zu seiner Berufung: Jugendlichen die Berufswahl zu erleichtern. Seine Plattform Yousty.ch verzeichnet über 23’000 offene Lehrstellen und verschafft vertiefte Einblicke in die Unternehmen.

Interview: Mathias Morgenthaler

Diesen Beitrag weiterlesen »